Acer Monitor Vergleich

Bildschirme sind bedeutsam beim Zocken. Alles Wichtige gibt es hier beim Acer Monitor Test!

1. Acer KG1 (KG241QS) 60 cm (23,6 Zoll) TN Monitor (2xHDMI(2.0), DP(1.2), Full HD 1920x1080, 1ms (G2G), 144Hz/ OC:165Hz, 300 Nits, FreeSync), Schwarz
  • Highlights: 16:9 Gaming Monitor mit einer Auflösung von 1920x1080, 1ms (G2G), FreeSync
  • AMD Freesync sorgt dafür, dass die Bildwiederholfrequenz (Hz) des Monitors an die des ausgebenden Gerätes angepasst wird und somit ruckelfreie, flüssige Spielesessions ermöglicht werden.
ab 158,90 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Acer CB2 (CB272bmiprx) 69 cm (27 Zoll) IPS ZeroFrame Monitor Matt (HDMI, DP, VGA, FHD 1920x1080, 1ms (VRB), 75Hz, 250 Nits, HDR, Höhenverstellbar, Pivot, FreeSync)
  • Highlights: 16:9 Office Monitor mit einer Auflösung von 1920x1080, 1ms (VRB), 75 Hz, FreeSync
  • AMD Freesync sorgt dafür, dass die Bildwiederholfrequenz (Hz) des Monitors an die des ausgebenden Gerätes angepasst wird und somit ruckelfreie, flüssige Spielesessions ermöglicht werden.
  • Dank der ergonomischen Eigenschaften ist der Monitor variabel in der Höhe als auch in der horizontalen und vertikalen Neigung einstellbar.
  • IPS Displays bieten dank moderner Technologie dem Benutzer ein präzises Farberlebnis und stärkere Kontraste. Dank stabilem Blickwinkel bleibt die Farbtreue auch aus verschiedensten Perspektiven erhalten.
  • Hinweis: Bei IPS-Panels kann trotz Einhaltung höchster Standards produktionsbedingt Backlight-Bleeding auftreten. Infos dazu finden Sie hier: de. answers. acer/app/answers/detail/a_id/48244
ab 168,48 Euro
Bei Amazon kaufen

Zunächst einige wichtige Details zum Acer Monitor Test

Wichtig bei einem Acer Monitor Test ist die Größe und Form des Bildschirms. In diesem Fall war der Dell XG2770 derselbe Bildschirm wie die anderen Modelle; er war etwas höher, und es ist auch eines der kompaktesten Modelle, die wir getestet haben. Der XG2750 war ebenfalls der gleiche Bildschirm und hatte die gleiche Anzahl von Monitoranschlüssen auf jeder Seite der Rückwand. Der XG2750 hat ein Seitenverhältnis von 25:9 und eine Auflösung von 2560×1600 (16:9). Außerdem verfügt er über ein integriertes WQHD-Panel, zwei DisplayPort-Anschlüsse, HDMI, DVI und einen optischen analogen Digitalausgang. Wie der Dell verwendet auch der XG2770 zwei HDMI-Anschlüsse; der XG2750 verfügt außerdem über zwei USB 2.0-Anschlüsse mit einem DisplayPort-Anschluss und einen Audioeingang. Wir wünschen uns, dass der XG2750 ein WQHD-Panel und einen größeren Bildschirm (16:9) hätte. Der XG2750 verfügt über fünf USB-Anschlüsse, einen SD-Kartenleser, einen USB 3.0-Anschluss, einen Wechselstromanschluss und eine Wechselstromsteckdose. Wie der Dell verwendet der XG2770 fünf DisplayPort-Quellen und zwei Mini DisplayPort-Quellen. Beide Funktionen sorgen für eine hervorragende Anzeige- und Videoleistung. Dieses Modell verfügt jedoch auch nicht über einen Thunderbolt-Anschluss (für USB-Audio-Pass-Through), ein SD-Kartenlesegerät, einen Audioeingang, zwei Mini DisplayPort-Anschlüsse und einen SD-Kartenleser.

Bedeutend in unserem Acer Monitor Test ist also

  • die Anzeige selbst. Dies sollte eine einfache Aufgabe sein, aber wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie wahrscheinlich einen Aufpreis für einen neuen Monitor mit eingebautem Display bezahlen.
  • eine hohe Materialqualität.
  • die Tatsache, dass sie maximal 16.000 Farben unterstützt (der Standard, den die meisten Leute für den Bildschirm verwenden). Das bedeutet, dass er 16.000 Farben anzeigen kann, plus ein paar zusätzliche Farben (für Leute, die mehr Kontrast benötigen).

Welche Vorteile bieten die Acer Monitor Testsieger?

Das positive Ergebnis in unserem Acer Monitor Test ist kein Problem mit dem GX2770 . Wir haben keine Probleme mit dem Aufbau des Monitors gefunden, und es war unbedenklich, ihn mit einem normalen Betrachtungswinkel zu betrachten. Das Bild des GX2770 ist etwas besser, aber man erhält nicht das Bild, das man von einem IPS-Monitor erhält. Das Bild-zu-Bild-Verhältnis des GX2770-Bildschirms beträgt 1.440:1, so dass der Bildschirm groß genug sein muss, um auf einen normalen Schreibtisch zu passen. Er fühlt sich etwas zu flach an, um bequem bedient werden zu können, aber das ist ein Problem, das wir mit einem TN-Panel nicht haben könnten, denn es ist nicht einmal ein bisschen breiter als ein IPS-Panel. Es handelt sich jedoch um einen guten Bildschirm, da er ausgezeichnete Betrachtungswinkel bietet und mit einem bequemen Monitorband oder mit einer Kabelmuffenhalterung sowie einer breiten Hintergrundbeleuchtung verwendet werden kann.

In dem Acer Monitor Test überzeugen diese Bildschirme am meisten bei dem Spielen.

Acer Monitor Test

Was ist unter Umständen negativ im Acer Monitore Test?

Negativ in unserem Acer Monitor-Test ist ein sehr kleiner Noppen an der Vorderseite des Monitors. Der Acer C270s ist ausschließlich in Silber erhältlich, wobei die schwarze Version in vier Farboptionen erhältlich ist: weiß, blau und schwarz. Die schwarze Version hat die gleichen Farboptionen wie die anderen silbernen Versionen. Obwohl dieser Monitor hervorragend für Spiele geeignet ist, eignet er sich durchaus für gelegentliche Büroarbeiten (oder als jemand, der Farben liebt, sieht er auch gut aus). Der C270s liefert ausgezeichnete Bildqualität in einem erschwinglichen Paket mit ausgezeichneter Ergonomie. Der Monitor liefert ein großartiges Bild von einem Ständer aus, ohne zu wackeln oder zu kippen, ohne störende Blendeffekte, und er unterstützt eine gute Anzahl von Eingängen (einschließlich einiger, die nicht im Lieferumfang enthalten sind) und verfügt über eine solide, verstellbare Ständerhöhe. Der C270er hat jedoch einige Nachteile, die vielen Menschen nicht gefallen werden. Der Monitor ist recht klein, und seine großen Abmessungen lassen sich nur schwer einstellen.

Hier das Resümee über die besten Acer Monitore

Acer-Monitore eignen sich für jeden, der eine Vielzahl von Geräten überwachen möchte oder auf der Suche nach einem intelligenten Fernseher ist. Die von uns empfohlenen Modelle haben jedoch nicht den besten Bildschirm, die beste Akkulaufzeit oder die drahtlosen Fähigkeiten unserer Top-Auswahl: dem Acer V27V . Der V27V ist zwar bei weitem nicht die beste Option, aber für die meisten Menschen mit kleinen Kindern ist er die beste Option. Der V27V hat einige der besten drahtlosen Funktionen aller von uns getesteten Monitore, ist aber auch der teuerste. Der V27V hat zwei Wi-Fi-Anschlüsse und vier USB-Anschlüsse; Sie können beliebige Geräte anschließen, ohne einen Adapter zu benötigen. Das bedeutet, dass Sie ein Smartphone, einen Laptop und einen USB-Hub oder USB-Dongle über USB-C direkt auf Ihren Computer aufladen können. Aber das V27V kann nur 5.000 BPS unterstützen, was im Vergleich zur Konkurrenz in dieser Hinsicht langsam ist. Das V27V hat einen Touchscreen, aber nur drei Hintergrundbeleuchtungen, von denen keine über die Hintergrundbeleuchtungsoption gesteuert werden kann. Sein Bildschirm kann auf eine Zahl in der Mitte des Spektrums eingestellt werden, die angibt, ob sich die Anzeige links oder rechts befindet. Der V27V ist nicht drahtlos; alle drei anderen getesteten Monitore waren drahtlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.