Android Tablet Vergleich

Fürs Spielen braucht jeder passende Tablets. Die bedeutenden Details lesen Sie hier in dem Android Tablet Test.

1. Samsung Galaxy Tab A7, Android Tablet, WiFi, 7.040 mAh Akku, 10,4 Zoll TFT Display, vier Lautsprecher, 32 GB/3 GB RAM, Tablet in Grau
  • Ein großes Tablet für großes Entertainment: Das Galaxy Tab A7 kann Ihre Inhalte mit dem gestochen scharfen 10,4-Zoll Display und Dolby Atmos Surround Sound mit vier Lautsprechern zum Leben erwecken.
  • Die Spiele können beginnen: Bei Ihren Gaming-Sessions ist auf den 7.040 mAh-Akku des Samsung Tablets Verlass. Und wenn Sie mal neue Energie brauchen, ist das große Tablet dank der 15 Watt Schnellladefunktion blitzschnell wieder bei 100%.
  • Für ganz besondere Momente: Halten Sie mit der 8 MP Hauptkamera des Samsung Tab A7 schöne Augenblicke fest oder machen Sie mit dem Familientablet beeindruckende Selfies und Panorama-Aufnahmen, die Sie mit Ihren Liebsten teilen können
  • Bitte Platz nehmen: Der Speicher des Android-Tablets von 32 GB oder hat reichlich Platz für all Ihre hochauflösenden Fotos und Videos und kann per externer microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden.
  • Schlank und elegant: Das neue Samsung Tablet begeistert mit seiner symmetrischen Form und einer Tiefe von nur 7 mm sowie einem fast rahmenlosen Metall-Design. Bluetooth-Profile: A2DP, AVRCP, DI, HFP, HID, HOGP, HSP, MAP, OPP, PAN, PBAP
ab 161,19 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Tablet 10 Zoll 6.580mAh, Blackview Tab 8E 1920x1200 FHD IPS Display Android 10 Octa-Core Prozessor Tablet PC, 13MP+5MP Kamera, 3GB RAM, 32GB Speicher, 5G WiFi GPS OTG Type-c (Grau)
  • 🐣 Android 10 Octa Core: Das 10,1 Zoll Tab 8E nutzt das Betriebssystem Android 10 dadurch optimale Leistung. Mit dem aktuellen Android 10 wechseln sie blitzschnell und reibungslosen zwischen verschiedenen Anwendungen. Es unterstützt Gesten-Navigation, das Ausblenden von Symbolen und die Anpassung von Schriftarten. Der Prozessor mit acht Kernen verbessert die Verarbeitungsleistung und startet das Tablet in nur 20 Sekunden. Auch Anwendungen starten schneller und Videos laufen absolut ruckelfrei
  • 🦋 10,1 Zoll Tablet mit FHD Display: (1) Hochauflösender 10,1 Zoll und ein Seitenverhältnis von 16:10, unabhängig davon, ob Sie Dokumente bearbeiten oder Nachrichten durchsuchen. Die 10,1 Zoll Bildschirmgröße bietet Ihnen eine hervorragende Erfahrung, ohne dass Sie sich Sorgen machen müssen, dass die Schrift zu klein ist lesen; (2) 1200*1920 Auflösung und FHD Anzeige, Unterstützung von 1080p, komfortable und natürliche naturgetreue Bildqualität beim Ansehen von Videos, Filmen und Online Studien.
  • 🦆 6.580mAh Akku mit hoher Dichte und großer Kapazität: Mit 6.580mAh Akku passt er gut zu Ihrer Unterhaltung. Arbeiten Sie mit der 5V/2A Ladetechnologie zusammen, um innerhalb von 3,5 Stunden vollständig aufgeladen zu werden. Das Interesse, einem Drama nachzujagen, ist voller Kraft und Ausdauer. 10 Stunden ununterbrochene FHD Videowiedergabe. Unterstützt die massive Wiedergabe von USB Sticks über die OTG Funktion (Die Dauer des Akkus hängt vom persönlichen Nutzungsverhalten ab.)
  • 🦄 3GB RAM (Arbeitsspeicher) + 32GB Speicher + 128 GB mögliche Erweiterung per Micro-SD: Der Speicher bietet Platz für zahlreiche Apps, die von Google Play heruntergeladen werden können, ohne die Leistung des Tablets zu beeinträchtigen. Einfache und schnelle Nutzung der installierten Anwendungen (bspw. Facebook, Twitter, Instagram, Netflix). Speichern Sie noch mehr (Filme, Videos, Dateien usw.) auf einer Micro-SD-Karte (bis zu 128 GB, nicht im Lieferumfang enthalten).
  • 🐹 Schnelles 5GHz WLAN und 13MP + 5MP Kamera: Ultraschnelles 5GHz WLAN/Wifi plus 2,4GHz Wifi (802.11a/b/g/n/ac) für superschnelle Online-Erlebnisse. 13MP Kamera auf der Tablet Rückseite und 5MP Front HD-Kamera mit denen Sie jeden Moment blitzschnell erfassen und aufzeichnen können. Freuen Sie sich über die hervorragende Bildqualität, wenn Sie mit dem Blackview Tab 8E Videos erstellen. Entsperren Sie das Tablet dank der Frontkamera schnell mit der Face ID Funktion.
ab 109,99 Euro
Bei Amazon kaufen

Auf was kommt es im Android Tablet Test an?

Wichtig bei einem Test mit Android Tablet ist die Batterielebensdauer. Bei einem Tablet, das ebenfalls mit einer Batterie geliefert wird, ist die Batterielebensdauer ein wichtiges Thema. Einige Tabletts, wie das Sony VPL-VW500 und das Nexus 9, verfügen über einen oder zwei wiederaufladbare Akkus, aber die durchschnittliche Akkulaufzeit von Tabletts mit Android 6.0 Marshmallow oder Google Assistant beträgt 2.500 mAh, während der Durchschnitt von 4.000 und 5.000 mAh identisch ist. Wir haben die Akkulaufzeit von fünf weiteren Telefonen getestet: das Apple iPad Pro (12,9 Zoll, 5. Generation), das Apple iPhone 8 Plus (12,9 Zoll und 6. Generation), das BlackBerry 10 (6. Generation), das Sony Xperia M (5. Generation) und das Samsung Galaxy S7 und S7 Plus (6. Generation). Wir testeten die Akkulaufzeit jedes Geräts, indem wir den Bildschirm ausschalteten oder einen Schalter am Gerät betätigten, bis das Telefon oder das Tablet verstummte; wir haben auch gemessen, wie lange es dauerte, bis wir den Bildschirm wieder einschalteten. Wir stießen auch auf einige Probleme mit der Leistung der anderen Modelle in den Tests. Eine schnelle Google-Suche führt zu Dutzenden von Websites und Testberichten, in denen die Leistung der anderen Geräte im Detail beschrieben wird, und wir haben sie auch mit unseren eigenen Tests getestet. Wir haben viele Tests für viele Menschen durchgeführt, und wir sind überzeugt, dass dies für die meisten Menschen das beste Android-Tablett ist.

Bedeutsam in unserem Android Tablet Test ist deshalb

  • daß der Bildschirm mit allen wichtigen Anwendungen funktionieren sollte. Das Nexus 9 war in der Lage, alle wichtigen Android-Tabletts unserer Produktreihe auszuführen, einschließlich der AmazonBasics-Tabletts von Amazon und der AptX-Tabletts von Apple.
  • eine feine Technik.
  • wie viel Speicherplatz zur Verfügung steht. Das Apple iPad Pro hat beispielsweise 16 GB, aber das sind nur 16 Gigabyte – etwa halb so viel Speicher wie das Samsung Tablet S9 und das Samsung Chromebook C960.

Das macht den Android Tablet Testsieger aus!

Positiv in unserem Test für Android-Tablet ist das A9 , während das G4 aufgrund seiner großen Akkulaufzeit und des einfachen Wechsels zwischen den Bildschirmen unsere Wahl ist. Das G4 ist das erschwinglichste Android-Tablett, das wir in Betracht ziehen, und ist in drei bunten Farben (einschließlich eines metallischen Silbers), einem dunklen Schwarz oder einer silber-blauen Version erhältlich. Es verfügt außerdem über einen Mikro-SD-Kartensteckplatz, so dass Sie bei Verlust Ihrer Karte die Vorteile nutzen und bis zu 32 GB internen Speicherplatz hinzufügen können. * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der Preis 30 Euro. Wenn uns der Bildschirm des G4 jedoch nicht gefällt, fühlt er sich nicht besonders schlecht an. Wie viele der von uns getesteten Tabletts hat es einen etwas größeren Bildschirm mit geringerer Auflösung (16:9 oder 16:10) und ein viel schlankeres, leichteres Gehäuse, das es leichter zu halten ist.

Für das Spielen sind im Android Tablet Test diese Tablets am besten geeignet.

Android Tablet Test

Was ist potentiell negativ im Android Tablets Test?

Negativ in unserem Test des Android-Tabletts ist seine allgemeine Passform und Verarbeitung: Die Tasten sind nicht abgerundet, die Kante des Telefons ist nicht bündig, und selbst der Akku ist schwer lesbar, so dass dies wahrscheinlich nicht die beste Option ist. Die Akkulaufzeit und die Akkulaufzeit in unserem Android-Tablet-Test ist vergleichbar mit der des OnePlus 7T, aber in den Akkulaufzeit-Tests ist es nicht so schnell. Das Huawei Kirin 970 ist auch nicht ganz so leistungsstark wie das OnePlus 7, aber es ist bei einigen wichtigen Daten etwas besser, insbesondere im Hinblick auf die Batterielebensdauer. Der Huawei Kirin 970 bietet auch einen schnelleren Prozessor, aber er hat keinen Speicherkartensteckplatz und weniger USB-Anschlüsse, so dass Sie weniger Optionen haben. Die Akkulaufzeit des Kirin 970 entspricht der des OnePlus 7T, ist aber auch etwas langsamer, insbesondere im Vergleich zur Akkulaufzeit des iPhone XR.

Unser Fazit über die besten Android Tablets

Android-Tabletts sind in den meisten Fällen gut, aber nicht großartig. Sie sind großartig, wenn Sie bequem lesen können oder wenn Sie ein kleines Tablett wollen, das leicht in Ihre Tasche oder Geldbörse passt, ohne zu auffällig zu sein. Wir denken, dass alle vier heutigen Modelle in den meisten Situationen gut funktionieren: Wir haben jede Tablette in verschiedenen Umgebungen getestet: draußen am Strand, in einem Keller, in einem Café und auf dem Feld. Wir testeten unsere Auswahl sowohl bei Sonnenlicht als auch bei schwachem Licht, indem wir durch das Touchscreen-Display lasen, ein Tastenpaar gedrückt hielten und Apps scrollten, öffneten und schlossen, während wir uns Notizen auf einem iPad, mit einem Smartphone oder durch das Anschauen eines Films machten. Wenn Sie sich an die Benutzung des Touchscreens gewöhnt haben, werden Sie feststellen, dass Sie leicht vom Schreiben zum Lesen und wieder zurück wechseln können. Wir haben versucht, die beste Bildschirmgröße für jedermanns Augen zu bestimmen, mit den Ergebnissen in einem begleitenden Bericht. Mit Ausnahme des iPad Pro haben wir weder das Samsung Galaxy S II noch das Motorola Droid DNA getestet und Android-Tabletts wie das Sony Ericsson MDV-S1, Sony Xperia E5a (Verkauf) oder das Samsung Galaxy Tab S oder das LG N3 nicht berücksichtigt. Mit Ausnahme des Motorola Droid DNA sind diese Modelle auch bei Amazon und anderen kleineren Einzelhändlern erhältlich, obwohl sie nicht über T-Mobile oder andere Anbieter erhältlich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.