Asus Monitor Vergleich

Wer PC-Sachen sucht fürs Zocken, ist hier richtig. Hier im Asus Monitor Test gibt es dazu alle Infos.

1. ASUS VP28UQGL 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (HDMI, FreeSync, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit, 4K UHD) schwarz
  • 71,1 cm (28“) 4K/UHD (3840 x 2160) Monitor für eine atemberaubende, fotorealistische Darstellung
  • Blitzschnelle Reaktionszeit von 1ms und Adaptive-Sync-Technologie für eine unglaublich flüssige und schnelle Spielgrafik
  • Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten mit DisplayPort 1.2 und HDMI (v2.0) x2 für die Wiedergabe von 4K-UHD-Inhalten
  • ASUS-exklusive GamePlus-Technologien mit Fadenkreuz, Timer, FPS-Anzeige und Funktionen zur Displayausrichtung
  • Lieferumfang: ASUS VP28UQGL, Netzkabel, Kurzanleitung, DisplayPort-Kabel, Garantiebeschreibung
ab 270,25 Euro
Bei Amazon kaufen
2. ASUS VG248QE 61 cm (24 Zoll) Gaming Monitor (Full HD, DVI, HDMI, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz
  • Mehr Informationen und Hinweise zu Gaming-Monitoren finden Sie hier: amazon.de/b/ref=sr_aj?node=14167137031
  • Das ergonomische Design des ASUS VG248QE ist höhenverstellbar sowie schwenk-, neig- und drehbar, so dass der Sehkomfort auch nach mehreren Stunden noch erhalten bleibt
  • Der VG248QE ist über die DisplayPort- und die Dual-Link DVI-Schnittstelle kompatibel mit dem NVIDIA 3D Vision 2-Set und ermöglicht somit ein beeindruckendes Multi-Display 3D-Gamingerlebnis auf bis zu drei Bildschirmen
  • Die integrierten Stereolautsprecher ergänzen das Home-Entertainment-Erlebnis zusätzlich mit der optimalen Klangqualität
  • Der ASUS VG248QE bietet ultimativ schnelles Gaming-Erlebnis mit einer Bildwiederholungsrate von 144 Hz und einer Reaktionszeit von nur 1 ms (GtG)
  • Die ASUS Smart Contrast Ratio Technologie passt die Hintergrundbeleuchtung des Displays dynamisch an die jeweiligen Lichtbedingungen an und steigert das Kontrastverhältnis auf bis zu 80.000.000:1
  • Max. Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Anschlüsse: DVI, HDMI
  • DisplayPort- Kontrastverhältnis von 80.000.000:1
  • Reaktionszeit von 1ms
  • Lieferumfang: Asus VG248QE 61 cm (24 Zoll) LED
ab 194,90 Euro
Bei Amazon kaufen

Zunächst einige essenzielle Details zum Asus Monitor Test

Wichtig bei einem Test des Asus Monitors ist, dass er über USB Typ C angeschlossen werden kann. Dies ermöglicht ein schnelles Aufladen und USB-C-Anschlüsse, die bei Bedarf einfach angeschlossen und ausgetauscht werden können. Das neue USB-C-Dock von Asus unterstützt zusätzlich zu USB-C kein drahtloses Aufladen, aber das ist bei anderen Dock-Herstellern üblich, so dass wir davon ausgehen, dass Sie niemals ein drahtloses Gerät benötigen werden. Sie haben jedoch die Wahl, das mitgelieferte Dock-Stromkabel zu verwenden, aber wenn Sie es nicht bevorzugen oder Sie Ihr Kabel bereits länger als fünf Jahre haben, funktioniert das mitgelieferte Kabel problemlos. Obwohl wir das USB-C-Laden im DockXpress nicht getestet haben, verfügen die anderen von uns getesteten Modelle über USB-C-Anschlüsse und USB-C-Kabel zum Anschließen eines USB-C-Kabels oder USB-A-Kabels. Wenn Sie bereits über ein solches Kabel verfügen, ist unsere Hauptauswahl eine gute Wahl für Ihr drahtloses und drahtlos-zu-USB-C-Kabel, da wir dies in der kommenden Anleitung testen werden. Das USB-C-Dock hat einen USB-C-Ladeanschluss und einen Ethernet-Anschluss, so dass Sie kein separates Kabel kaufen müssen, um diese Anschlüsse griffbereit zu haben. Wir haben drei Ladeanschlüsse mit einem USB-C-Ladegerät und einem USB-C-Kabel getestet, und wir haben alle drei mit einem USB-A-Ladegerät getestet.

Bedeutsam im Asus Monitor Test ist deshalb

  • dass der Monitor nicht mit zusätzlichem Zubehör geliefert wird, aber Sie können das extralange USB-Kabel und einen USB-zu-SATA-Adapter für etwa die Hälfte des Preises erwerben.
  • ein ganz guter Preis.
  • seine Farbtemperatur und Monitorgröße. Je genauer das Bild, desto komfortabler ist die Anzeige und desto einfacher ist die Einstellung.

Welche guten Merkmale zeigen die Asus Monitor Testsieger?

Positiv an unserem Test des Asus Monitors ist die Möglichkeit, die Bildschirmfarbe an verschiedene Bedingungen anzupassen. In unseren Tests war der Dell XPS 9 Pro in der Lage, die XRGB-Farbe (z. B. Grün für sonnigen Himmel und ein dunkles Violett für neblige Bedingungen) sowie Weißabgleich, Kontrastverhältnis und Bildschirm-Gamma in einem Test nur mit Schwarzlicht genau einzustellen. Es war auch in der Lage, die XRGB-Werte eines anderen XPS-Monitors und eines anderen Dell XPS 9 Pro-Monitors in einem Test mit sowohl rotem als auch blauem Licht anzupassen. Für Personen mit einem größeren oder leistungsstärkeren Bildschirm bedeutet dies, dass der Monitor möglicherweise in der Lage ist, die von Ihnen verwendeten Farben (oder den X-T2) oder die von Ihnen verwendeten Farben (oder den X-T2 II) anzupassen, je nachdem, ob Sie die richtige Farbe oder den geeigneten Blauton wählen. Wenn Sie einen kleineren Bildschirm haben, können Sie möglicherweise dasselbe Ergebnis mit der Weißpegelanpassung erzielen.

Fürs Zocken sind in dem Asus Monitor Test diese Computerteile passend.

Asus Monitor Test

Was ist möglicherweise negativ im Asus Monitore Test?

Negativ in unserem Asus Monitor-Test ist das Fehlen von Kontrast und Farbwiedergabe bei 50.000:1 . In der 50.000:1-Version ist sie immer noch klar, aber sie fühlt sich etwas weniger gesättigt an und hat einen besseren Farbraum. Wir glauben nicht, dass dies ein Vertragsbruch ist, und obwohl das Dell XPS M500 nur ein wenig heller ist als das LG S24 (unsere frühere Upgrade-Auswahl), ist der Farbumfang des S24 nicht ganz so hoch – er ist eine Nuance weiter entfernt als der der Konkurrenz. Der XPS M500 ist jedoch nicht gut genug, um seinen Preis von 200 Euro zu rechtfertigen, und Sie müssen kein Vermögen für ein Upgrade von einem Windows-Laptop aus ausgeben. Dies ist ein guter, zuverlässiger Monitor, aber wenn Sie nach der besten Anzeigeoption für den Preis suchen, ist der Asus PB278Q eine großartige Option. * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der Preis Euro200.

Hier das Resümee über die besten Asus Monitore

Asus-Monitore sind gut geeignet, um den Status von Geräten zu überprüfen. Wenn Sie daran interessiert sind, den Bildschirm zu lesen, ist der Sorex Vibe M5 eine großartige Option. Er ist in nur vier Sprachen erhältlich und wird mit einem optionalen Monitor geliefert. Aber Sie erhalten mehr für Ihr Geld, wenn Sie zwei Modelle kaufen. In unseren Tests wählten unsere Panelisten nur den Vibe M5 als den besten Bildschirm-Monitor aus. Aber er bot ähnliche Funktionen zu einem besseren Preis. Wie die meisten Monitore, die wir in Betracht gezogen haben, gibt es den Vibe M5 in einer schwarzen oder weißen Version, aber nur in Schwarz. Dieses Modell verfügt über einen USB-C-Anschluss, der in einer Vielzahl von Einstellungen bequemer ist. Wenn Sie es vorziehen, Ihren Computer oder Ihr Smartphone zum Aufladen zu verwenden, während Sie an Ihrem Telefon oder Ihrer E-Mail arbeiten, können Sie stattdessen das Vibe M5 Over-the-Ear-Kabel kaufen. Der Kauf lohnt sich jedoch nur, wenn Sie ein USB-C-Gerät verwenden möchten. Für alle, die einen Laptop besitzen, sollte der Vibe M5 jedoch sowohl in Schwarz als auch in Weiß einwandfrei funktionieren. Der Sorex Vibe M5 bietet die gleiche Funktionalität wie der Vibe M5 Over-the-Ear, mit einem USB-C-Anschluss anstelle einer USB-C-to-SFP-Buchse. Unsere Tester bevorzugten den M5 gegenüber allen Monitoren in unserer Testgruppe aufgrund seiner höheren Auflösung und der höher auflösenden Grafikkarte und des Audioanschlusses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.