Bass Box Vergleich

Wer Musikinstrumente finden möchte für das Musik machen, ist hier richtig. Hier in dem Bass Box Test gibt es dazu alle Infos.

1. Logitech Z623 Lautsprecher-System mit Subwoofer, Satter Bass, 400 Watt Spitzenleistung, THX-Zertifiziert, 3,5 mm & Cinch-Eingänge, Multi-Device, EU Stecker, PC/PS4/Xbox/TV/Smartphone/Tablet - schwarz
  • Starkes Sound System: Die Logitech Z623 2.1-Lautsprecher erzeugen dank 400-Watt-Spitzenleistung und 200-Watt-RMS-Leistung, einen voluminösen und einzigartigen Stereoklang
  • Perfektes Sound-Zusammenspiel: Der Subwoofer liefert tiefe, grollende Basstöne, während die zwei Seitenlautsprecher sämtliche Höhen klar und rein übersetzen
  • Vielseitig: Bis zu drei kompatible Geräte lassen sich gleichzeitig via 3,5-mm-Klinkenanschluss und Cinch-Anschlüsse mit dem Logitech 2.1-Sound System verbinden
  • Maße: Subwoofer: 284 mm x 305 mm x 266 mm, Rechter Satellitenlautsprecher: 196 mm x 117 mm x 126 mm, Linker Satellitenlautsprecher: 196 mm x 117 mm x 126 mm
  • Lieferumfang: 2 HiFi-Boxen, 1 Subwoofer, 3,5-mm-Audioeingangskabel, Lautsprecherkabel, Bedienungsanleitung
  • Wir empfehlen auch: Unseren Logitech Z906 5.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem mit vielseitigen Setup-Möglichkeiten, das mehrere Eingänge gleichzeitig unterstützt
ab 149,00 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Malone PA-220-P, PA Lautsprecher Set, 2-Wege Lautsprecher, Passivboxen, 2 x 500 Watt max. Leistung, 8" Subwoofer, Bassreflexgehäuse, Piezo-Hochtöner, transporttauglich, schwarz
  • LAUTSTARK: Das voll bühnentaugliche passive PA Lautsprecher Paar von Malone mit 2 x 500 Watt maximaler Leistung ist speziell für den Einsatz auf kleinen und mittelgroßen Events im privaten und semi-professionellen Bereich gedacht und konzipiert.
  • MULTITALENT: Die Malone PA-220-P PA Lautsprecher verfügen dabei über eine Empfindlichkeit von 93 dB und einen Frequenzgang von 50 Hz bis 20 kHz bei einer Impendanz von 8 Ohm und werden mit einem Stereo-Lautsprecherklemmen ausgeliefert.
  • ROBUST: Dank stabilem Bassreflexgehäuse mit seitlich eingelassenen Tragegriffen, verstärkten Schutzecken, Filzmantel und Schutzgittern übersteht das Malone Passiv Lautsprecher Paar den Bühnenbetrieb und Transport unversehrt und ohne Probleme.
  • STARKER SOUND: Bei dem Lautsprecher Set handelt es sich um zwei 2-Wege-Passivboxen mit je 2 Etagen, einem 20 cm-Subwoofer, sowie einem Piezo-Hochtöner. Soundtechnisch konzentriert man sich dabei auf einen hohen Schalldruck bei harmonischen Klangeigenschaften.
  • UNIVERSAL: Zusätzliche Pluspunkte der Malone PA-220-P PA Passiv Lautsprecher sind die relativ geringen Abmessungen (29 x 48 x 24,5 cm) und gängigen Standard-Lautsprecheranschlüsse, die den Zukauf weiterer, teurer PA-Kabel mit Spezial-Anschlüssen ersparen.
ab 69,99 Euro
Bei Amazon kaufen
3. Anker SoundCore Bluetooth Lautsprecher, Tragbarer Lautsprecher mit unglaublicher 24 Stunden Akkulaufzeit und 6W Dual-Treiber, reinem Bass und eingebautem Mikrofon für iPhone, Samsung usw. (Schwarz)
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 30 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker
  • ERSTKLASSIGER SOUND: Gönn dir Musik mit starkem Stereo Sound, ermöglicht durch die Dual-3-Watt-Treiber und dedizierten Bass Port. Unterstützt Advanced Audio Distribution Profile (A2DP)
  • UNGLAUBLICHE AKKULAUFZEIT: Genieße 24 Stunden Non-Stop Musik. Das entspricht 500 Liedern am Stück. Dank dem leistungsstarken 4400mAh Li-Ion Akku mit Ankers fortschrittlicher Ladetechnologie ist das ein Kinderspiel
  • BLUETOOTH 4.0: Verbinde deinen Soundcore mühelos via Bluetooth mit deinem Smartphone oder Tablet bei einer Entfernung von bis zu 20m. Außerdem mit eingebautem Mikrofon - für flexible Telefonanrufe jederzeit
  • WAS DU BEKOMMST: Einen Anker Soundcore Bluetooth Lautsprecher, ein Mikro-USB-Kabel, eine Bedienungsanleitung
ab 29,99 Euro
Bei Amazon kaufen

Die wichtigen Merkmale in dem Bass Box Test

Wichtig bei einem Bass Box-Test ist die Klangqualität und wie sich diese Qualität auf den Klang des Basses auswirkt. Im Falle unseres Top-Picks ist es ein solider, aber nicht großartiger Treiber. Der SoundCraft BizBass hat einen schönen, klaren Klang, der mit einigen zusätzlichen Funktionen ausgestattet ist, wie z.B. einem Dual-Tuner-Feature, das das Einrichten und Abstimmen erleichtert. Wenn Sie eine andere Klangqualität bevorzugen als die, die bei anderen Produkten üblich ist, und lieber zwischen verschiedenen Quellen wählen möchten, können Sie immer noch andere Treiber mit einem Subwoofer finden, wie zum Beispiel unsere Top-Pick’s. Ein Subwoofer bietet einen höheren Frequenzbereich als ein herkömmlicher Subwoofer. (Letzterer Typ, der normalerweise durch einen zusätzlichen Lautsprecher an der Vorderseite eines Subwoofers oder an einer Einlassöffnung an der Vorderseite angebracht wird, kann mehr tieffrequente Töne wiedergeben, wie der Subwoofer selbst, aber im Falle eines Subwoofers kann dies zu Schäden am Verstärker und/oder an einigen Zubehörteilen führen, die den Subwoofer verwenden, wie z.B. dem Verstärker). Ein Subwoofer kann zusätzlich zu den Frontlautsprechern an jedem Teil des Soundsystems angebracht werden. Sie können ihn entweder direkt an die Frontlautsprecher anschließen (so wie wir es in der vorherigen Anleitung getan haben, oder so nah, wie wir es uns gewünscht hätten) oder über einen Einlassanschluss an der Rückseite des Audiosystems.

Essenziell im Bass Box Test ist von daher

  • dass der Bass nicht laut sein wird, was bedeutet, dass er es nicht sein muss.
  • ein passendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • die Große Trommel. Obwohl wir empfehlen, ein separates Gestell für die Große Trommel zu verwenden, empfehlen wir den Besitzern der Großen Trommel, sowohl für die Große Trommel als auch für die Trommelbecken ein separates Gestell zu installieren.

Welcher Bass Box Testsieger überzeugt?

Positiv in unserem Bass Box Test ist eine einfache und effektive Funktion, die auch dann funktioniert, wenn Sie an Ihrem Telefon stehen. Das Telefon wird mit einem Druckknopf an der Seite des Telefons, die das Telefon auf dem Boden hält, an das Telefon gehalten. Die Funktion funktioniert auch dann, wenn sich das Telefon an der gleichen Stelle wie Ihre Ohren befindet. Gegen einen Aufpreis von 10 Euro bietet das iPhone 6s auch die Möglichkeit, eine akustische Nachricht zu senden, eine Geste, die Sie antippen können, um zum Lautsprecher zu gehen, oder drücken, um den Bildschirm zu halten. (Diese Funktion war auch auf dem iPhone 5s und dem iPhone 4s enthalten, nicht jedoch auf dem iPhone X). In diesem Fall kann es eine Nachricht an jemanden senden, wenn Sie auf dessen Telefon tippen, um zum Sprecher zu gehen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Funktion so einzustellen, dass sie nur für ein bestimmtes Lied vibriert; Sie können sagen: „R.E.M. spielt ‚Sweet Child O‘ Mine,“ oder für das gesamte Lied vibrieren.

Diese Musikinstrumente sind von daher meisterhaft für das Musik machen im Bass Box Test.

Bass Box Test

Hier einige Nachteile bestimmter Bass Boxen

Negativ in unserer Bassbox-Besprechung ist das Fehlen eines USB-C-Anschlusses und einer Kopfhörerbuchse. Der im Lieferumfang enthaltene USB-C-zu-USB-C-Adapter ist zwar einfach genug zu bedienen und verfügt über einen Mikro-USB-Anschluss, aber er hat nicht den mitgelieferten Kabelanschluss. Außerdem wird er nur mit einem USB-C-zu-Mini-USB-Adapter verkauft, so dass Sie sich ein anderes Mikro-USB-Kabel kaufen müssen. Der mitgelieferte USB-C-zu-USB-A-Konverter hat keinen USB-Anschluss oder Kopfhöreranschluss, der mitgelieferte USB-C-zu-USB-A-Adapter ist nicht so einfach zu verwenden, und der mitgelieferte Kabelanschluss ist nicht nützlich. Ein USB-C-zu-USB-C-Konverter ist ein kleines Stück Hardware, das zwei USB-C-zu-Mini-USB-Kabel benötigt, die zusammen ein USB-C-zu-USB-C-Kabel bilden.

Das ist unser Musikinstrumente Fazit

Bassboxen sind gut für: Wenn Sie den Klang und die Leistung eines Vollgehäuses wünschen oder wenn Sie einfach nur die Möglichkeit haben möchten, Ihre Kopfhörer überall leicht aufzustellen und die beste Klangqualität in Ihren Händen zu haben, dann bieten Ihnen die Bassboxen die gleiche Ausgewogenheit von Komfort und Leistung, die Sie erreichen oder übertreffen können. Der Bass ist klar, die Höhen sind knackig und voll, und die Mitten sind nicht überwältigend oder aufgebläht. Diese Ohrpolster bieten einen bequemeren und sichereren Sitz und einen viel angenehmeren Klang als unser Top-Pick und sind in einer breiteren Farbpalette erhältlich. Der Bass ist unseren Top-Plektren sehr ähnlich, außer dass er einige zusätzliche Glocken und Pfeifen hat – einige, um die Klangqualität Ihrer Kopfhörer im Vergleich zu den Top-Plektren auszugleichen, und einige, um zu verhindern, dass sie wie ihre Pendants klingen. Das auffälligste Merkmal einer Bassbox ist der Bassreflex, der aus einem federbelasteten, verstellbaren, trommelförmigen Teil besteht, das an Ihren Ohrpolstern klebt, wenn Sie sie in die Bassbuchse einsetzen, und an der Vorderseite des Gehäuses befestigt wird. Sie ähnelt der, die die Luft in Ihren Ohren hereinlässt, aber in einer Kunststoffschale, die sich leichter entfernen lässt, ohne dass diese Dinge versehentlich herausfallen, wie bei der oberen Abdeckung unseres Top-Picks. Ein zweites Merkmal ist ein Lautstärkeregler an der Vorderseite des Bassanschlusses, mit dem Sie die Lautstärke einstellen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.