Dome Kamera Vergleich

Kameraprodukte sind wichtig beim Aufnehmen. Der Dome Kamera Test soll gute Modelle präsentieren und wichtige Daten liefern.

1. Ctronics überwachungskamera Aussen, 360° Drehen PTZ Kamera IP Dome Kamera, 4-Fach optischem Zoomobjektiv Outdoor Kamera, Zwei Wege Audio 60m IR-Nachtsich, IP66 wasserfest, Unterstützung SD Karten
  • 【1080P mit intelligentem Pan / Tilt / Zoom】 Die Kamera von Ctronics unterstützt eine 360° horizontale und eine 120° vertikale Bewegung. Der 4-fach optische Zoom erlaubt es Ihnen näher an das Ziel zu zoomen und es in jede Ecke zu verfolgen.
  • 【Zwei-Wege-Audio & Nachtsicht】 Ein eingebautes Mikrofon mit Lautsprecher ermöglicht es, über die Wifi Verbindung unerwünschte Eindringlinge abzuschrecken, obwohl sie nicht zu Hause sind. Die Nachtsichtfunktion mit 6 IR LEDs reicht bis zu 60m weit.
  • 【IP66 wasserfest】 Das robuste IP66 zertifizierte Gehäuse ist so konstruiert, dass die Kamera bei Sonne und Regen im Außenraum genutzt werden kann.
  • 【Bewegungserkennung】 Wenn Bewegung erkannt wird, wird automatisch auf Micro SD-Karte aufgezeichnet (keine SD-Karte vorinstalliert). Der externe SD-Kartensteckplatz bietet eine simple Handhabung und eine leicht erweiterbare Speichermöglichkeit.
  • 【Echtzeit-Push-Alarm & Fernzugriff】 Lassen Sie sich in Echtzeit informieren, per App oder Email, wenn sich etwas vor der Kamera bewegt. Aus der Ferne lässt sich das Kamerabild abrufen, sodass Sie jederzeit den Status zu Hause beobachten können.
ab 139,99 Euro
Bei Amazon kaufen
2. PTZ IP Dome Kamera Aussen, Ctronics überwachungskamera WLAN Outdoor, 10-Fach optischem Zoomobjektiv, Zweiwege-Audio 60m IR-Nachtsich, IP66 wasserfest, Bewegungsmelder, Unterstützung 128GB SD Karten
  • 【10facher optischer 355 ° -Pan 90 ° -Neigungszoom für Außen- und Innenbereiche】 Die Ctronics-Außenüberwachungskamera bietet einen Weitwinkelbereich mit einem horizontalen und vertikalen Drehbereich von 355 ° und 90 °, um einen größeren Sichtbereich mit weniger toten Winkel, 2,7 bis 13,5 mm, abzudecken. Dank des intelligenten optischen 10fach-Zooms und des Autofokusobjektivs können Sie schnell mehr Details erfassen und stabilere und flüssigere Videos erstellen.
  • 【Smart Memory & Mehrere Voreinstellungen & Smart Focus】 Unsere rotierende Überwachungskamera ändert den voreingestellten Bereich und die Zeiten des Zoomobjektivs nicht, wenn der Strom abgeschaltet wird. Und die Kamera kann den Befehl zum automatischen Drehen direkt aufrufen. Bis zu 128 voreingestellte Bereiche Diese überwachen, worauf es ankommt, und stellen sicher, dass wichtige Ereignisse erfasst werden. Diese Dome-Kamera kann das Bild je nach Entfernung und Größe des Bildes automatisch fokuss
  • 【Bewegungserkennung & Sofortiger Push-Alarm】 - Mit Hilfe dieser WiFi-Überwachungskamera wird jede potenzielle Gefahr automatisch auf Ihrer Micro SD-Karte aufgezeichnet (Unterstützung von bis zu 128 GB, nicht im Lieferumfang enthalten) und sofort an Ihr Telefon gesendet
  • 【HD 1080P & Enhanced Night Vision】 - Die Full HD 1080P-Auflösung (1920 * 1080) und das erweiterte Nachtsichtsystem mit 6 Stück IR-LED-Lichtern und einer Nachtsicht von bis zu 255 Fuß in dunkler Umgebung bieten Ihnen auch bei starkem Kontrast eine klare Sicht Beleuchtungsumgebung oder Szenen mit schlechten Lichtverhältnissen.
  • 【Einfach, sicher und zuverlässig】 - Unsere Überwachungskamera lässt sich in drei Schritten einrichten (Ethernet-Kabelverbindung oder 2,4 GHz WiFi-Verbindung), um sicherzustellen, dass Sie in wenigen Minuten einen Live-Feed erhalten Wann und wo Sie sind.
ab 199,99 Euro
Bei Amazon kaufen

Die wichtigen Merkmale im Dome Kamera Test

Wichtig bei einem Test einer Dome-Kamera ist, dass es sich um eine kleine, leichte, preiswerte Kompaktkamera mit einer guten Bildqualität und Funktionen handelt, die einfach zu bedienen und zu warten sind. Wir fanden zwar nicht, dass die Bildqualität der Nikon D4s sehr gut ist, aber wir stellten einige Unterschiede in der Videoqualität der Kamera im Vergleich zu dem fest, was man bei einer spiegellosen Kamera erhält. Verglichen mit einem spiegellosen Sensor hat die D4s einen kleineren Sensor, ein schnelleres AF-S Nikkor 24mm f/1,8 , und einen höheren IS-Zoom (so dass sie sehr nah herangehen kann). Wenn Sie es jedoch vorziehen, Ihre Kamera zu ihrem eigenen Vergnügen zu benutzen, werden Sie von dieser Kamera nicht enttäuscht sein. Sie ist auch mit einem Weitwinkelobjektiv erhältlich, das mindestens vier Blendenstufen größer ist (es lohnt sich also, sie für Nahaufnahmen und bei schlechten Lichtverhältnissen in Betracht zu ziehen). Die D4s ist sowohl mit APS-C- als auch mit E-Mount-Objektiven – letzteres ermöglicht ein Weitwinkelobjektiv von bis zu 16,8 mm – und einer microSD-Karte kompatibel. Darüber hinaus verfügt die Kamera über ein AF-S Nikkor 25 mm f/2,8 Prime-Objektiv, so dass Sie bis zu 24 mm weit gehen können.

Wichtig in unserem Dome Kamera Test ist daher

  • die Akkulaufzeit. Die Akkulaufzeit der Kamera variiert zwar von Fall zu Fall, aber es sollte nicht so lange dauern, den Akku wieder aufzuladen wie bei einer durchschnittlichen Kamera.
  • eine hohe Lebensdauer.
  • die Qualität der Fotos zu verbessern. Wenn die Fotoqualität nicht so gut ist wie bei einer DSLR, ist es immer noch ein großartig aussehendes Bild. Die Olympus E-M5 ist eine sehr schöne DSLR.

Welche Vorteile zeigen die Dome Kamera Testsieger?

Das Positive in unserem Test Kuppelkamera ist auch in anderer Hinsicht nützlich: Sie können die Kamera mit größerer Wahrscheinlichkeit von innen sehen, und selbst wenn Ihr Sucher ausgefahren ist, können Sie immer noch die Vorderseite der Kamera sehen, wenn sie auf den Bildschirm gerichtet ist. Der mitgelieferte Objektivadapter ist auch eine gute Möglichkeit, Ihrer Kamera ein Objektiv eines Drittanbieters hinzuzufügen. Sie können die Frontlinse der Kamera über einen USB-Adapter (separat erhältlich) an das Zubehör anschließen oder über einen einzelnen USB-Anschluss an den mitgelieferten Stromadapter, was einfacher sein sollte, als ein separates Stromkabel anzuschließen und an den Hauptstromanschluss der Kamera anzuschließen. Der einzige Nachteil ist, dass sie nicht wasserdicht ist – sie ist nach IP67, der Kategorie für IP-Flutungsschutz, eingestuft. Obwohl der Objektivanschluss nicht wasserdicht ist, lässt sich der Anschluss leicht auf ein Stativ montieren.

Diese Kameraprodukte sind demnach meisterhaft für das Aufnehmen im Dome Kamera Test.

Dome Kamera Test

Welche Nachteile können Dome Kameras im Test aufweisen?

Negativ in unserem Dome-Kamera-Test ist ein Rabatt von 100 Euro auf das Sigma 30mm f/1,8. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der Preis jedoch 120 Euro. Wenn Sie bereit sind, das zusätzliche Geld aufzugeben, um ein paar Euro zu sparen, ist das Sigma 28mm f/1,8 ein großartiges Objektiv, für das Sie ein paar Euro mehr ausgeben können. Ein großartiges Objektiv, das außerdem erschwinglich und einfach zu bedienen ist. Es ist ein schönes, kompaktes Portrait-Portraitobjektiv, und es leistet gut genug, um bei seiner größten Brennweite ein paar Aufnahmen zu machen. Werbung Dieses Objektiv ist ein Schnäppchen, bietet aber mehr Bildqualität, vor allem im Vergleich zu seinen Vollformat-Pendants. * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der Preis 100 Euro. Das Nikon Nikkor 50mm f/1,4 bot eine großartige Leistung, aber nicht die Funktionen, die wir liebten.

Das ist unser Kameraprodukte Fazit

Dome-Kameras sind gut für schlechtes Licht, aber die Qualität Ihrer Bilder wird nicht so gut sein wie bei DSLR-Kameras. Die Olympus OM-D E-M5 II ist keine ideale DSLR für Situationen mit wenig Licht oder für Selbstbeobachter mit wenig Licht. Sie ist nicht scharf oder sehr schnell, und sie hat keinen Autofokus wie die Sony E-P5 (sie hat die üblichen Bildsensoren E-S1, E-M4, E-M5 oder E-M7, obwohl diese Sensoren nicht mit dem AF-Modus kompatibel sind). Und sein Objektiv ist nicht austauschbar, stattdessen zahlen Sie einen höheren und teureren Preis für ein Objektiv eines Drittanbieters wie das Sigma- oder Canon-Objektiv. Wir haben ähnliche Bedenken in Bezug auf den Batteriestatus des Olympus, aber das ist nur ein kleiner Streitpunkt. Die Kamera ist auch nicht wasserdicht, mit einer maximalen Verschlusszeit von 1/125 Sekunde, im Vergleich zum EF-S 18-55mm f/3,5-4,5 (das auf 1/125 eingestuft ist) (es ist eine volle Sekunde schneller, für den Anfang). Wenn Sie keine ernsthafte Notwendigkeit für eine Wasserdichtheit haben, ist der Batteriestatus des E-M5 II der wichtigste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.