Funkuhr Vergleich

Wer Uhren sucht für das Uhrzeit lesen, ist hier richtig. Hier in dem Funkuhr Test gibt es dafür sämtliche Infos.

1. TFA Dostmann Analoge Wanduhr Funk, hohe Genauigkeit, Funkuhr, weiß/silber, 60.3514
  • Gute Genauigkeit: Anzeige der Zeit dank Funkübertragung und präzisese Funkuhrwerk, hiermit muss die Wanduhr nie umgestellt werden, pünktlich
  • Ziffernblatt: Großes und gut ablesbares Zifferblatt, roter Sekundenanzeiger
  • Kompaktes Design: Durch das schlichte Design der Funkuhr ist sie ideal für jeden Raum Ihres Hauses, egal ob Schlafzimmer, Küche oder Büro
  • Energieversorgung: Um die analoge Funk-Wanduhr zu betreiben brauchen Sie 1 x 1,5 V AA Batterien zur Stromversorgung (inklusive)
  • Gute Qualität: Die TFA Funkuhr begeistert durch seine Qualität und ist sehr hochwertig aus Glas und silbernen Kunststoff gefertigt
ab 22,49 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Technoline, WS 8005 Funk-Wanduhr, silber-schwarz, 22,6 x 3 x 18 cm
  • Die WS 8005 ist eine Funkwanduhr mit Temperaturanzeige. Dank ihres Kunststoffgehäuses ist diese Uhr besonders leicht.
  • Das Display hat eine Diagonale von 170 mm und ist somit sehr übersichtlich und auch aus größerer Entfernung sehr gut ablesbar.
  • Ein Blick reicht aus und Sie erfahren neben der genauen Uhrzeit über Funkempfang, noch die Innentemperatur, das Datum und den aktuellen Wochentag.
ab 14,99 Euro
Bei Amazon kaufen
3. Casio Herren-Armbanduhr Analog - Digital Quarz Edelstahl LCW-M170D-1AER
  • Funkuhr
  • Solarbetrieb
  • Weltzeit Funktion
  • Massiver Edelstahl
  • Saphirglas
ab 191,92 Euro
Bei Amazon kaufen
4. Technoline WS8016 WS 8016 Funk-Wand-Uhr mit Temperaturanzeige, Kuststoff, silber, 225 x 143 x 24 mm
  • Die WS 8016 ist eine moderne Funkwanduhr mit einem sehr schlanken und edlen Rahmen. Dank des sehr übersichtlichen und klaren Displays sind die Daten hervorragend aus jedem Winkel abzulesen.
  • Neben der genauen Uhrzeit über das DCF-77 Signal können Sie zusätzlich das Datum, den Wochentag, die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit ablesen.
  • Die WS 8016 ist mit ihrem großen LCD ist nicht nur für den privaten Gebrauch perfekt, sondern ebenso ideal für Foyers, Praxen und Hotels.
  • Die Funkwanduhr WS 8016 macht einen edlen Eindruck und ist ein durch und durch gelungenes Produkt.
ab 25,99 Euro
Bei Amazon kaufen

Auf welche Merkmale kommt es im Funkuhr Test an?

Wichtig bei einem Test einer Funkuhr ist die Tatsache, dass das Signal Ihres Systems nicht so gut ist, wenn Sie Ihre Uhr während des normalen Betriebs nicht sehen können. Um den Unterschied zwischen einer Funkuhr, die im Winter gut funktioniert, und einer Funkuhr, die im Sommer schlecht funktioniert, zu verstehen, möchten Sie vielleicht mehr über diese Funktion lesen und erfahren, wie die Uhrensteuerung mit allen Arten von Funkgeräten funktioniert. Darüber hinaus möchten Sie sich vielleicht auch darüber informieren, wie der RFID-Chip (Radio Frequency Identification) funktioniert, einschließlich der verschiedenen Typen – ein Fünfer-Balken für eine drahtlose Funkuhr, drei für einen Wecker und einer für ein Bluetooth-Gerät. Lesen Sie auch darüber, wie eine Uhr mit anderen Funkfrequenzen arbeiten kann, über die verschiedenen Signalverarbeitungskomponenten, die für eine elektronische Uhr erforderlich sind, und über die verschiedenen Signale, die von einem drahtlosen Gerät gesendet werden. Schließlich interessiert Sie vielleicht auch die Tatsache, dass das Eingangssignal einen Wert von mindestens 1.000 Hertz haben muss, damit eine Uhr funktioniert. Wenn Sie beispielsweise ein Radio ein- oder ausschalten, muss das Eingangssignal mindestens 50 Hertz betragen. Dies ist bei anderen Funkuhren oder drahtlosen Geräten nicht der Fall: Wenn Sie das Zifferblatt von Hand drehen, wird das Eingangssignal 1.000 Hz betragen. Bei einer Funkuhr besteht jedoch keine Chance, dass das Ausgangssignal mindestens 50 beträgt.

Elementar in unserem Funkuhr Test ist also

  • die Batterie, und Sie werden sie brauchen, wenn Sie die Funkuhr Ihres Autos benutzen: Die Batterie sollte bei regelmäßiger Benutzung mindestens einige Jahre halten.
  • eine hohe Materialqualität.
  • dass die Funkfrequenz des Geräts mindestens 50 Hz beträgt, damit das Gerät das Funksignal nicht stört. Dies bedeutet, dass das Band mindestens 50 kHz in dem vom Gerät verwendeten Frequenzbereich liegen muss.

Das macht den Funkuhr Testsieger aus!

Positiv in unserem Test der Funkuhr ist die neue Aptos One, die mit mehr Geräten als je zuvor kompatibel ist. Aptos verfügt nicht über eine ganze Produktlinie (die One M9 wurde im Juni veröffentlicht), daher haben wir 2018 zwei Modelle getestet. Aptos hatte jedoch einige Probleme mit dem One M8, der seit Mitte 2014 in Produktion ist und immer noch erhältlich ist. Im Jahr 2018 wurde eine neue Version von Aptos herausgebracht, die M9, aber ihr fehlen einige Funktionen, wie z.B. ein abnehmbarer Bildschirm und ein USB-C-Anschluss, der ein Gerät ohne USB-C-Kabel mit Strom versorgen und aufladen kann. Obwohl dieses Modell mit allen wichtigen Geräten, die wir getestet haben, kompatibel ist, sind einige Testpersonen der Meinung, dass es bei weitem nicht so gut ist wie das One M6. In unserem Update 2018 haben wir den neuen One M8 evaluiert und beschlossen, ihn auf Herz und Nieren zu prüfen, aber er ist immer noch nicht lange erhältlich.

Fürs Uhrzeit lesen sind im Funkuhr Test diese Uhren am besten geeignet.

Funkuhr Test

Welche Nachteile können Funkuhren im Test aufweisen?

Negativ in unserer Überprüfung der Funkuhr ist die Sennheiser SRK300, die jetzt eingestellt wurde, aber wenn Sie noch eine Lagereinheit haben, sollte sie in einem Raum immer noch gut klingen. Auch die Bose SR50 wird nicht mehr hergestellt (aber Sie können immer noch ein Ersatzgerät für fast Euro100 kaufen), aber wenn Ihr Gerät noch auf Lager ist, empfehlen wir Ihnen, dieses Modell zu kaufen, da es oben eine etwas niedrigere Oktave hat. Dies ist zwar eine merkwürdige Wahl, macht sie aber durch einen ausgezeichneten Klang wieder wett. Das beste audiobezogene Produkt auf unserer Liste ist wahrscheinlich der E-Mount von Sony, ein Paar Stereoeingänge in einem einzigen Stereosystem mit Stereoeingang, das speziell als Ersatz für den vorhandenen USB-C-Anschluss vieler Computer entwickelt wurde. Es ist auch das erste Modell, das mit USB-C-Anschlüssen auf der Rückseite Ihres Computers funktioniert.

Hier das Fazit über die besten Funkuhren

Funkuhren sind für die meisten Menschen gut geeignet, und sie sind eines der wenigen Modelle, die ich getestet habe, mit einer Zeitzonenfunktion, die man auf jedes beliebige Datum im Kalender einstellen kann. Es ist jedoch sehr frustrierend, weil die Uhr automatisch nachstellt, so dass man nie eine Anzeige sieht, dass man tatsächlich zur richtigen Zeit war. Das ist etwas, das Sie mit Ihrer eigenen Uhr mit ein paar Klicks hätten hinzufügen können. Jetzt, da ich weiß, wie die Uhr funktioniert, bin ich in meinem Urteil etwas sicherer. Ich kann zum Beispiel sagen: „Ich gehe ins Bett“, und dann stellt sie die Uhr entsprechend ein – etwas, das mir erst bewusst wurde, als ich die Uhr manuell starten musste. Aber zum Zeitpunkt meiner Recherchen wusste ich nicht, dass es möglich ist, eine benutzerdefinierte Zeit manuell auszuwählen. Es gibt auch viele zusätzliche Dinge, die man zum größten Teil noch hinzufügen muss. Wir haben uns die App für die Uhr angesehen, die App für Apples iPhone, iPad und iPod touch. Wir haben das Handbuch der App gelesen und die Genauigkeit der Uhr mit einem digitalen Tester und einem digitalen Lineal getestet. Schließlich habe ich die Funktionen überprüft, um sicherzugehen, dass sie mit der Uhr funktionieren. Wenn keines dieser Dinge funktioniert, wird es auch nicht funktionieren. Wir stellten fest, dass die App Apple’s Clock insgesamt der klare Sieger war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.