Lg Soundbar Vergleich

Lautsprecher sind wesentlich bei dem Musik hören. Hier in dem Lg Soundbar Test gibt es dafür alle Infos.

1. LG SL4Y DTS Virtual:X, 2.1 Soundbar (300W mit drahtlosem Subwoofer) schwarz, Ohne HDMI
  • 2.1 Soundbar mit drahtlosem Subwoofer
  • 300 Watt (220 Watt Subwoofer), DTS Virtual:X
  • LG Sound Sync
  • Bluetooth, Optisches Kabel
  • Lieferumfang: SL4Y Soundbar, drahtloser Subwoofer, Handbuch, Fernbedienung inkl. Batterien, Garantiekarte, Wandhalterung, zweiter FußWandhalterung, Kabelbinder
ab 132,65 Euro
Bei Amazon kaufen
2. LG SJ4R 4.1 Soundbar (420W, kabelloser Subwoofer, Bluetooth) schwarz
  • Lautsprechersystem : 4.1 Soundbar (420 Watt)
  • Besonderheiten : Kabelloser Subwoofer, Drahtloses Rücklautsprecher Kit, Bluetooth
  • Anschlüsse: 1x HDMI In, 1x HDMI out, 1x Portable In, 1x Optical In, 1x USB
ab 240,29 Euro
Bei Amazon kaufen
3. LG DSN4 2.1-Soundsystem mit 300 Watt, DTS Virtual:X, Mit HDMI und ARC
  • 2.1-Soundsystem mit 300 Watt Gesamtleistung
  • DTS Virtual:X
  • ASC (Adaptive Sound Control)
  • HDMI, Optical, Bluetooth
  • Unterstützt ARC und LG SIMPLINK
ab 189,11 Euro
Bei Amazon kaufen
4. LG SJ2 2.1 Soundbar (160W, kabelloser Subwoofer, Bluetooth) schwarz
  • Lautsprechersystem : 2.1 Soundbar (160 Watt)
  • 100W drahtloser Subwoofer
  • Netzspannung: 100V - 240V
  • Anschlüsse: 1x Portable In (3,5mm Klinke), 1x Optical In, USB
ab 119,15 Euro
Bei Amazon kaufen

Die wichtigen Merkmale in dem Lg Soundbar Test

Bei einem Test der Lg Soundbar ist es wichtig, wie jedes Teil zum Rest der Soundbar passt. Das Wichtigste bei einer Soundbar ist die Lautstärke, nicht die Platzierung des Lautsprechers im Inneren. Je mehr Volumen die Soundbar hat, desto mehr kann sie aufnehmen. Wenn die soundbar über einen Lautstärkeregler verfügt, aber keinen Eingang hat, sollte auch die Lautstärke erhöht werden. Die soundbar sollte über einen Lautstärkeausgang verfügen, so dass der vordere Lautsprecher über dem hinteren Lautsprecher steht. Ein Lautsprecher mit einer Leistung von mindestens 150 Watt könnte bis zu 500 Watt Leistung aufnehmen. Wenn die Soundbars beide Lautstärkeregler haben, der Frontlautsprecher jedoch höher im Gehäuse steht, bedeutet dies, dass der Ausgang des Lautsprechers unterhalb des Eingangs des Frontlautsprechers liegt. Da unsere Diskussionsteilnehmer alle ziemlich zufrieden mit den Frontlautsprechern waren, dachten wir nicht, dass sie zu laut sein würden. Der obere Lautsprecher, der über einen Lautstärkeregler verfügt, lässt sich ebenfalls recht einfach aufdrehen, insbesondere bei nicht so kompakten Lautsprechern. Alle unsere Diskussionsteilnehmer haben einen Lautstärkeregler. Dieses Modell verfügt sowohl über einen Lautstärkeregler (für Lautsprecher bis zu 200 Watt) als auch über einen Leistungsregler (als Lautsprecher mit einer maximalen Leistung von 150 Watt). Dieses Modell hat nur einen Lautstärkeregler (obwohl Sie die Lautstärke mit einem Knopf auf der Vorderseite herunterdrehen können), verfügt jedoch über einen eingebauten USB-Anschluss, über den Sie USB-Geräte wie ein iPad oder ein drahtloses Ladegerät aufladen können.

Bedeutend in unserem Lg Soundbar Test ist darum

  • die verfügbare Kopffreiheit des Kopfbandes (in der Mitte der Ohrpolster) sowie die Größe und Form des Kopfbandes.
  • eine lange Lebensdauer.
  • die Menge des Soundbar, die meiner Erfahrung nach immer stärker ist als die, die in der Box kommt.

Welcher Lg Soundbar Testsieger überzeugt?

Positiv in unserem Test der Lg Soundbar ist die enthaltene 2-Jahres-Garantie, die umfangreichste in unserem Leitfaden. Wenn unsere Auswahl eingestellt würde, wäre sie immer noch eine der besten in unserem Leitfaden, aber nicht so gut, dass ein neuer Besitzer nicht bereit wäre, das zusätzliche Geld dafür auszugeben. Bei unseren Tests war das Sonos 6.5 in der Lage, die Klangstäbe auf oder nahe der vollen Lautstärke zu halten, während die Bässe und die Leistung auf demselben Niveau blieben. Wenn die Lautstärke niedrig war, klang sie gemessen an der EMI nicht ganz perfekt und etwas schlechter als bei normaler Nutzung. Bei hoher Lautstärke klang er jedoch ausgezeichnet, mit einer der besten Mitteltonwiedergabe, die wir bei einem Verstärker in voller Größe gesehen haben. Das Sonos 6 hat zwei Eingänge; einer ist ein Lautstärkeregler, wie bei anderen Sonos-Verstärkern, die wir getestet haben, und der andere war ein USB-A-Eingang. Die Lautstärkeregler befinden sich in der Mitte des Auf-/Ab-Lautstärkereglers.

In dem Lg Soundbar Test begeistern jene Lautsprecher am meisten bei dem Musik hören.

Lg Soundbar Test

Welche Nachteile können Lg Soundbars im Test haben?

Negativ in unserem Lg Soundbar-Test ist der Preis, aber er könnte für einige Leute ein besserer Wert sein als die anderen Modelle, die wir bisher getestet haben. Dies ist ein gutes, preiswertes Gerät für ein kleines Heimkino, es ist leicht und es verfügt über einen USB-Anschluss, so dass Sie einen Laptop daran anschließen können, ohne einen zusätzlichen Adapter kaufen zu müssen. * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der Preis 30 Euro. Wenn der RCA DTS-HD:70 nicht verfügbar ist oder wenn er mehr als ein paar Euro kostet, empfehlen wir den EMI MKD-70-B. Dies ist ein großartiger kleiner Lautsprecher, weil er preiswert (wenn auch nicht ganz so billig wie die anderen EMI-Modelle, die wir getestet haben) und einfach anzuschließen und zu steuern ist. Er verwendet den proprietären Stereo-Ausgangsport von EMI und ist etwas leiser als andere von uns getestete Systeme. Es hat auch einen separaten, abnehmbaren USB-Port, und es hat einen separaten USB-Eingang, so dass Sie einen Laptop direkt daran anschließen können.

Das Schlusswort über die besten Lg Soundbars

Lg Soundbars sind gut für Musik und Filme, aber aufgrund des fehlenden Audioanschlusses sind sie nicht so vielseitig wie das Thunderbolt-C von Apple, aber sie sind eine gute Alternative zum Dock von Apple. Wenn Sie keinen separaten Computer mit sich herumschleppen möchten und gleichzeitig mit Ihrem Laptop arbeiten wollen, ist dieses Modell genau das Richtige für Sie. Es ist eine großartige tragbare Kopfhörerlösung ohne den Anschluss. * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der Preis 70 Euro. Wenn Sie es vorziehen, bei Ihrem Laptop zu bleiben, könnte dieses Modell eine bessere Option sein. Der Apple Thunderbolt 3 und das Microsoft Surface Dock sind ein und dasselbe Gerät. Allerdings verfügt das Thunderbolt 3 auch über einen USB 3.1 Gen 2-Anschluss, während das Surface Dock nur einen USB 2.0-Anschluss unterstützt. Das Apple Thunderbolt 3 und das Microsoft Surface Dock sind beide vielseitiger als die USB 3.0-Anschlüsse des Apple iPad, aber wesentlich weniger leistungsstark. Das Apple Thunderbolt 3 und das Microsoft Surface Dock sind beide besser als das USB 3.1, aber das Apple Thunderbolt 3 bietet nach wie vor nur drei USB-Ports und keiner der anderen Ports oder Ports-zu-USB-3.x/1.x-Steckplätze am Surface Dock wurde mit USB-C aufgerüstet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.