Regallautsprecher Vergleich

Für das Musik hören braucht jeder feine Lautsprecher. Die wesentlichen Details lesen Sie hier im Regallautsprecher Test.

1. JBL Control One Robuster Kompakter Regallautsprecher Satellitenlautsprecher Studio-Monitor-Lautsprecher (1 Paar) schwarz
  • Ultrakompakte zwei-Wege Monitorlautsprecher
  • Herausragende JBL Klangqualität
  • Magnetisch abgeschirmte Chassis ermöglicht das Aufstellen neben einem PC Monitor / TV
  • Für Wandmontage geeignet (schwenkbare Wandhalterungen im Lieferumfang)
  • Spritzwassergeschützt, für Aufstellung auch in feuchten Räumen oder im Freien (keiner direkten Nässe aussetzen)
ab 89,00 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Magnat Monitor Supreme 202 I 1 Paar Regallautsprecher mit hoher Klangqualität I Passiv-Lautsprecherbox, Regallbox mit anspruchsvollem HiFi-Sound, Schwarz
  • Ausgewogener Klang: Die 2-Wege-Lautsprecher mit Hochtöner und Tief-Mitteltöner bieten hohes Soundniveau, ein breites Frequenzspektrum und sind für das Klangerlebnis detailreich abgestimmt.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Einsteiger wie auch erfahrene HiFi-Liebhaber werden überzeugt, da alle Komponenten in erster Linie für anspruchsvolle Klangqualität konzipiert wurden.
  • Lieferumfang: 1 Paar Regallautsprecher, abnehmbare Stoffbespannung, Gummispikes und Bedienungsanleitung.
  • Solides MDF-Gehäuse: Das optisch ansprechende Gehäuse des Musik-Lautsprechers ist kompakt, platzsparend und überzeugt dennoch mit einem satten Bass und präziser Audio-Wiedergabe.
  • Wertiger Sound für Zuhause: Der Regallautsprecher beeindruckt mit der gewohnt hochwertigen Magnat-Soundqualität und lässt sich zusätzlich auch zu Soundsystemen hinzuschalten.
ab 121,51 Euro
Bei Amazon kaufen

Was ist bedeutsam in einem Regallautsprecher Test?

Wichtig bei einem Test von Regallautsprechern ist die Eingangsimpedanz Ihrer Lautsprecher. Wenn die Ausgangsimpedanz Ihrer Lautsprecher kleiner oder gleich der Eingangsimpedanz des Empfängers ist, sollten Sie das System nicht verwenden können. Außerdem ist das Signal, das Sie von Ihren Lautsprechern erhalten würden, nicht unbedingt das Signal, das Sie benötigen. Wenn Sie z.B. eine MP3-Datei mit einer Bitrate von 8,44 Mbps anhören, diese aber eine Bitrate von 32 kbps hat, sollten Sie nicht in der Lage sein, die Lautstärke des Systems zu nutzen oder die Datei abzuspielen. Die meisten modernen Empfänger haben eine Eingangsimpedanz von mehr als 2.000 nF, aber mit dieser Ausgangsimpedanz sollten Sie keine Probleme haben. Die Lautsprecherimpedanz im Receiver hat eine Eingangsimpedanz von 2.000 bis 3.000 nF, aber die Ausgangsimpedanz im Receiver hat eine Ausgangsimpedanz von 2.000 bis 3.000 nF. Der beste Empfänger, den ich gefunden habe, der ECH-XLSR/Echostar WRF5040/Echostar WRF5030, hat eine Eingangsimpedanz von 2.400 nF und eine Ausgangsimpedanz von 2.400 bis 3.000 nF. Der Empfänger hat ebenfalls eine Impedanz von 2.400 bis 2.000 nF, so dass es etwas knifflig ist, so hoch zu treiben.

Elementar in dem Regallautsprecher Test ist von daher

  • wie Sie die Musik hören, nicht wie Sie sie abspielen. Ich höre viel Musik und besitze eine große Bibliothek mit Vinyl-Schallplatten, und viele Leute kennen meine Vorliebe für den Analog-Digital-Übergang.
  • eine hohe Lebensdauer.
  • um zu verstehen, welche Art von Klang der Verstärker hat, daher empfehlen wir nichts allzu Spezielles. Wenn Sie nach einem Lautsprecher suchen, der Ihre alte Stereoanlage ersetzt, empfehlen wir das Echoplex .

Welche guten Merkmale zeigen die Regallautsprecher Testsieger?

Positiv in unserem Test der Bücherregal-Lautsprecher ist ein neuer Hochtöner im Stil eines Lautsprecherkopplers, der es Treibern von jeder Stromquelle ermöglicht, miteinander zu kommunizieren, indem sie ein leises, sehr schwaches und sehr tiefes Summen senden. Dies ist die erste Designänderung in unserem Leitfaden für die besten Lautsprecherkabel . Wir haben vier Kabel für unseren Leitfaden getestet, und wir empfehlen die NPD Connect-Lautsprecherkabel nur, wenn sie verfügbar sind. Wenn Sie viele Kabel haben, müssen Sie möglicherweise in ein besseres Werkzeug investieren, um sie durchzuschneiden. Obwohl wir dies nicht als Anforderung für unseren Leitfaden für Lautsprecher angesehen haben, ist es wichtig, dass Sie zu Hause Kabel behalten, deren Austausch nicht Tausende kostet. Eine bessere Idee wäre es, einfach alle Ihre Kabel und Leitungen jedes Jahr zu ersetzen. Im Allgemeinen gilt: Wenn alle Ihre Kabel die gleiche Leistung bringen, ist alles in Ordnung. Wenn Sie mehrere Kabel oder Kabel verwenden, deren Austausch Tausende kostet, sollten Sie eine Aufrüstung und den Kauf eines besseren Werkzeugs in Betracht ziehen.

Im Regallautsprecher Test überzeugen jene Lautsprecher sehr beim Musik hören.

Regallautsprecher Test

Welche Nachteile können Regallautsprecher im Test haben?

Negativ in unserer Bookshelf-Lautsprecherbesprechung ist ein Tieftöner: Die Polk Audio S30E ist ein Tieftöner, der für 50 Hz ausgelegt ist, und wir fanden ihn nicht besonders gut. Er ähnelt zwar eher dem tiefen, flachen Mitteltonbereich des High-End-Lautsprechers Polk Audio S300, aber wenn Sie den tiefen, flachen Mitteltonbereich des High-End-Lautsprechers in unserer Liste bevorzugen, haben Sie vielleicht die bessere Wahl. Wir fanden auch den Polk Audio S35E populärer und besser klingend als den S30E. Dieser Hochtöner eignet sich hervorragend für eine Vielzahl von Hörstilen: Der Mitteltöner ist gut, der Mitteltöner ist ausgezeichnet, und der Hochtöner verfügt über zahlreiche Frequenzweichenpunkte, mit denen Sie den Klang individuell anpassen können. Uns gefällt auch der mitgelieferte Hochtöner mit eingebauter Frequenzweiche. Obwohl der Mitteltöner des S35E anständig ist, ist er ein wenig laut (und das ist ein Problem, wenn Sie im Auto Musik hören).

Das Resümee im Lautsprecher Vergleich

Regallautsprecher sind für eine Reihe von Dingen gut geeignet, und wir hielten den NGP-9 für eine solide Wahl. Der NGP-9 bietet großartigen Klang zu einem erschwinglichen Preis, und er ist in einer Reihe von Farben für unterschiedliche Klangfarben erhältlich. (Er ist in den Farben Weiß, Rot, Türkis und Grün erhältlich, aber in allen anderen Farben finden Sie die gebräuchlichsten Farben, die bei anderen Lautsprechern erhältlich sind, die mehr kosten als der NGP-8). Er hat eine Impedanz von 300 bcm und eine Ausgangsleistung von 40 dBA, was ihn zu einer guten Wahl für Leute macht, die nur Platz für ein wenig mehr Leistung haben, aber nicht viel mehr ausgeben müssen oder wollen. Er kann auch bis zu 120 dB (am Maximum und am Minimum) ausgeben, mit einer maximalen Ausgangsleistung von 20 dB (am Maximum). Das NGP-9 kann recht gut klingen, ohne Leistungseinbußen oder ein zu kleines Schallfeld zu haben, und es liefert einen sehr sauberen, ausgewogenen Klang, selbst mit seiner hohen, niedrigen Impedanz. Wir konnten ein leichtes Brummen aus unseren Lautsprechern hören, aber es war gut ausgewogen, selbst mit der niedrigen Impedanz. Wir hörten ein leichtes Summen aus unseren Lautsprechern, aber es war gut ausgewogen, selbst bei der niedrigen Impedanz. Obwohl wir ein leichtes Summen aus unseren Lautsprechern hören konnten, konnten wir ein leichtes Summen aus unseren Lautsprechern hören, aber es war gut ausgewogen, selbst bei der niedrigen Impedanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.