VR Brille für PC Vergleich

Computerteile sind wichtig beim Zocken. Hier in dem VR Brille für PC Test gibt es dafür alle Infos.

1. Vive Pro CE EU VR Brille Full Kit (mit Basestations 2.0)
  • VIVE Pro verfügt über Dual-OLED-Displays mit einer branchenführenden Auflösung von 2880 x 1600 Pixeln, um Grafiken, Text und Texturen perfekt scharf und klar darzustellen.
ab 1.164,00 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Oculus Rift + Touch Bundle
  • Sie erhalten sechs Gratis-Titel, darunter Robo Recall, Lucky‘s Tale, Quill, Medium, Dead and Buried und Toybox wenn sie Touch und Rift im Oculus Store aktivieren.
  • Die qualitativ hochwertigen Linsen und das präzise, latenzarme Tracking von Rift bieten unvergleichliche immersive Kraft.
  • Die Touch-Controller transportieren deine Hände in die VR und sorgen damit für ein nie dagewesenes Gefühl von Präsenz.
  • Jeder Bestandteil von Rift und Touch ist darauf ausgelegt, einfach, einladend und bequem nutzbar zu sein.
  • Entdecke hunderte von Spielen, Apps und Experiences im Oculus Store
  • Ein Windows-PC und eine Internet-Verbindung werden vorausgesetzt – bitte konsultiere die empfohlenen Systemvoraussetzungen
ab 544,99 Euro
Bei Amazon kaufen

Worauf achten wir in dem VR Brille für PC Test

Wichtig bei einer VR-Brille für den PC-Test ist, dass Sie ein Paar VR-Headsets benötigen, um ein richtiges VR-Erlebnis zu erhalten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Headset Sie kaufen sollen, oder wenn Sie das Budget oder die Zeit dafür haben, sind das HTC Vive und die Razer Hydra beides großartige Optionen. Aber diese budgetfreundlichen Headsets sind noch nicht die besten, und ihnen fehlt eine der drei Hauptspezifikationen, die zu den mitgelieferten Controllern (mit denen Sie nicht den Bildschirm des Headsets, die Lautstärke oder die Maus steuern können) passen. Wenn Ihr Hauptaugenmerk auf einem eindrucksvollen, hochwertigen PC-Spielerlebnis liegt, benötigen Sie dieses zusätzliche Komponentenset nicht. Für jemanden, der ein einfaches, aber angenehmes, tragbares, drahtloses Headset für den Preis bevorzugt, können der XBox 360-Controller und die Razer Hydra problemlos miteinander und mit anderem Zubehör zusammenarbeiten. Der Controller und die Maus sind mit den Controllern von Microsoft und dem Microsoft Kinect kompatibel. Mit dem Controller und dem Kinect können Sie die Spiele auf Ihrem Computer, aber nicht auf einem Gamepad steuern. Sie können sogar Ihre eigene Stimme mit dem Controller und anderen Zubehörteilen und Spielen verwenden (obwohl die beiden letzteren eingeschränkter sind als die Sprachunterstützung für einen Game-Controller und eine Maus – Sie können den Controller einfach verwenden, um mit dem Telefon zu sprechen). Der Controller bietet auch eine Zwei-Tippen-Steuerung für einen zweiten Finger, mit der Sie zwischen Ihren beiden Controllern in der einen oder der anderen Richtung hin- und herschalten können.

Essenziell im VR Brille für PC Test ist also

  • die Qualität der Anzeige, da Sie für diesen Test einen separaten PC benötigen. Der wichtigste Aspekt einer VR-Brille ist ihr Komfort.
  • ein guter Preis.
  • dass die VR-G2 mit dem Oculus und Windows PC kompatibel ist, jedoch nicht mit der PlayStation oder Xbox 360.

Das macht den VR Brille für PC Testsieger aus!

Positiv bei unseren VR-Brillen für den PC-Test ist etwas weniger negativ. Allerdings ist dieses spezielle Modell, das einen etwas kleineren Bildschirm hat, mit 170 Euro recht teuer, selbst im Vergleich zu den besten VR-Headsets aus der letzten Testrunde. Der Hauptvorteil des Rift-V2 besteht darin, dass es für Leute, die noch nie ein Oculus-Gerät ausprobiert haben, einfach zu bedienen ist. In unserer vorherigen Testrunde haben wir einen leichten Unterschied festgestellt, als Sie den Bildschirm Ihres Rift-V2 zum ersten Mal einschalteten oder als Sie den Netzschalter drückten. Es ist jetzt einfacher zu bedienen, im Gegensatz zu unserem vorherigen Test – viel mehr von Ihnen haben den Rift-V2 bereits mit anderen VR-Headsets ausprobiert. Der VR-Hive ist auch etwas billiger als unser Top-Pick und kommt mit einem bequemeren und komfortableren Griff für den Hinterkopf.

In dem VR Brille für PC Test überzeugen diese Computerteile sehr beim Spielen.

VR Brille für PC Test

Was ist potentiell negativ im VR Brillen für PC Test?

Negativ in unserer VR-Brille für die PC-Prüfung ist ein wichtiger Gesichtspunkt in den Köpfen vieler Menschen. Aber Sie müssen sich überlegen, welche Linse Sie kaufen und welche Sie tatsächlich verwenden. Wenn Sie nach einem erschwinglicheren, komfortableren und weniger sperrigen Headset suchen, gibt es ein paar Dinge, die Sie bei Ihrem ersten Paar Kopfhörer beachten sollten. Zunächst empfehlen wir Ihnen, mit einem Kopfhörer zu beginnen, der für viele Dinge verwendet werden kann, da er wahrscheinlich auch Ihre Lieblingsfunktion enthält. Wenn die Ohrpolster an Ihren Kopfhörern nicht in Ihren Kopf passen (und wahrscheinlich herausfallen), haben Sie am Ende vielleicht einen Kopfhörer, der nicht passt oder nicht mit Ihren Ohrpolstern kompatibel ist (und Sie erhalten möglicherweise ein unerwünschtes Paar).

Dies ist unser PC-Sachen Fazit

VR-Brillen für PC sind gut für Spiele, und Sie sollten in der Lage sein, ein großartiges Display, eine gute Kamera und das richtige Zubehör zu bekommen. Wenn Ihr Hauptcomputer leistungsstärker und leistungsfähiger ist, erhalten Sie mit der Euro150, Windows Mixed Reality-Brille, die Sie beim ersten Mal kaufen, oder der Euro400, Windows Mixed Reality-Brille, die Sie beim zweiten Mal kaufen, alles, was Sie brauchen, für weniger als Euro1.000. Wenn Sie die neuen Modelle in verschiedenen Farben erhalten können und wenn der Preis stimmt, können Sie vielleicht etwas Geld sparen. Für unsere Zwecke halten wir uns jedoch an die Grundlagen der Windows Mixed Reality und Windows 8 Mixed Reality. Diese Headsets werden wahrscheinlich die besten für Spiele sein, und Ihr Spiel ist wahrscheinlich wichtiger als die persönlichen Interessen der meisten Menschen. Wenn Sie viel zu tun haben, werden Ihnen die Euro1.000, Windows Mixed Reality und die Euro1.500, Windows Mixed Reality, oder die Euro3.000, Windows Mixed Reality, gut tun. Wenn Sie viel tun müssen, empfehlen wir Ihnen entweder 900 Euro, Windows Mixed Reality, oder 1200 Euro, Windows Mixed Reality. Wenn Sie sich die höheren Kosten leisten können, sind Sie mit der 1.000 Euro Intel® RealSense HD vielleicht besser dran. (Die RealSense-Kamera von Intel ist ein wichtiger Teil der 1.000 Euro, DualShock 4.5, Microsoft Kinect und Google Home).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.