Wireless Headset Vergleich

Computerteile sind wichtig beim Zocken. Alles Wichtige gibt es hier beim Wireless Headset Test!

1. Logitech G533 kabelloses Gaming-Headset, 7.1 Surround Sound, DTS Headphone:X, 40mm Treiber, 2.4 GHz Wireless, Noise-Cancelling Mikrofon, Wireless Verbindung, 15-Stunden Akkulaufzeit, PC/Mac, Schwarz
  • Hohe Klangqualität: Das G533 Gaming-Headset bildet Audioeffekte für Umgebungsgeräusche und Positionsortungen im Spiel exakt so ab, wie vom Spieleentwickler vorgesehen
  • Professionell und Wireless: Das Gaming-Headset bietet verlustfreie digitale Audioübertragung, kabellosen Komfort und unglaublichen HiFi Sound
  • Designt für höchste Performance: Dank neuester Materialien und Herstellungstechniken ist das Wireless Gaming-Headset sehr leicht und trotzdem stabil
  • 15 Stunden Akkulaufzeit: Eine optimierte Energieverwaltung sorgt beim Logitech G533 Headset für höhere Effizienz des wiederaufladbaren Akkus
  • Anforderungen: USB-Anschluss, Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 7, Mac OS X 10.11 oder höher, Internetzugang für die Installation der Logitech G HUB- und 7.1 DTS Headphone: X-Software (7.1 Surround Sound nur auf dem PC verfügbar). Lieferumfang: Logitech G533 Gaming-Headset (kabellos, DTS 7.1 Surround Sound) schwarz
ab 101,74 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Corsair Void Elite RGB Wireless Gaming Headset (7.1 Surround Sound, Ultraniedrige Latenz, 12 Meter Reichweite, Omnidirektionales Mikrofon, iCUE RGB-Beleuchtung, für PC und PS4) weiss
  • Herausragender Sound: Erstklassigen speziell abgestimmten hochdichten 50-mm-Neodym-Lautsprechertreibern mit einem Frequenzbereich von 20 bis 30.000 Hz entgeht Ihnen nichts mehr
  • Dauerhafter Tragekomfort: Die Ohrpolster aus atmungsaktivem Mikrofasergewebe und Memory-Schaumstoff sind für dauerhaften Tragekomfort bei langen Gaming-Sessions ausgelegt
  • 2,4-GHz-Drahtlosverbindung mit niedriger Latenz: Stellen Sie des mitgelieferten USB-Adapters eine Drahtlosverbindung mit Ihrem PC oder Ihrer PS4 her. 7.1-Surround-Sound nur für PC verfügbar
  • Optimiertes omnidirektionales Mikrofon: Überträgt Ihre Stimme mit außergewöhnlicher Klarheit und verfügt außerdem über eine Stummschaltfunktion und eine LED-Stummschaltungsanzeige
  • Robuste Konstruktion mit Aluminiumbügeln: Die Konstruktion ist für jahrelanges intensives Gameplay ausgelegt
  • Intensiver 7.1-Surround-Sound: Schaffen Sie am PC ein packendes Mehrkanal-Audio-Erlebnis, das Sie mitten ins Spielgeschehen versetzt
  • Kabellose Freiheit: Das Headset bietet eine Reichweite von bis zu 12 Metern und eine Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden. Zum Aufladen können Sie das Headset einfach anschließen
  • Am Kopfhörer angebrachte Tasten für Lautstärkeregelung und Stummschaltung: Passen Sie die Audiowiedergabe blitzschnell an, ohne vom Spiel abgelenkt zu werden
  • Dynamische RGB-Beleuchtung: Passen Sie das Aussehen des Headsets über die RGB-Beleuchtung an jeder Ohrmuschel mit nahezu endlosen Farb- und Effektoptionen individuell an
  • Intelligente Steuerung, unbegrenzte Möglichkeiten: Die CORSAIR iCUE-Software ermöglicht personalisierte Audio-Equalizer-Einstellungen, immersiven 7.1-Surround-Sound und mehr
ab 106,79 Euro
Bei Amazon kaufen

Worauf achten wir in dem Wireless Headset Test

Wichtig bei einem Test für drahtlose Headsets ist die Klangqualität. Wenn Sie auf einen Blick erkennen können, dass die aus dem drahtlosen Headset kommenden Geräusche im Vergleich zu den Geräuschen des Headsets in einem beliebigen anderen Ohrhörer gut klingen, stehen die Chancen gut, dass Sie eine fundierte Schätzung vornehmen können, welches Headset genauso gut klang. Zusätzlich zu einem Test haben wir mehr als 400.000 Stunden Audio von über 150 Headsets sowohl im drahtgebundenen als auch im drahtlosen Modus angehört und sie sowohl zum Hören als auch zur Aufnahme verwendet. Wir hörten Musik von unseren Lieblings-Podcasts von unseren Lieblings-Podcast-Plattformen (wie iTunes und SoundCloud), und wir lasen und schrieben über unser Lieblingsbuch (wie Das kleine Buch des Lebens, Die Kunst, produktiv zu sein, und Wie man sein eigener CEO ist). Wir haben uns auch den Komfort der mitgelieferten Ohrstöpsel jedes Headsets angesehen und herausgefunden, dass sie leicht passen, bequem sind und mehr Luftstrom bieten als alle anderen, die wir ausprobiert haben. Kurz gesagt, wir testeten diese beiden Paare von Bluetooth-Ohrstöpseln auf ihre Fähigkeit, Klang und Komfort zu liefern und eine gut klingende Verbindung ohne Einbußen bei der Klangqualität zu bieten. (Um die Hörprobe zu hören, die von jedem Ohrhörerpaar abgespielt wird, klicken Sie auf das Beispiel in der Tabelle unten). Wir haben auch auf den genauesten Klang getestet und die Empfindlichkeit jedes Paares gemessen – und in allen getesteten Fällen lag die Empfindlichkeit um ein Haar über der Grenze des Mikrofons am anderen Ohrstöpsel.

Essenziell in unserem Wireless Headset Test ist infolgedessen

  • die Qualität des Klangs, die ein entscheidender Faktor ist. Deshalb haben wir uns auf drahtlose Kopfhörer konzentriert, die gut klingen und eine anständige Bauqualität haben, aber wir haben auch einige aufgenommen, die wir für gut klingend und in gutem Zustand halten.
  • die Langlebigkeit des Produkts.
  • den Sitz und die Verarbeitung, die angenehm zu tragen, ohrenfreundlich und über lange Zeiträume angenehm zu tragen sein sollten.

Welche guten Merkmale bieten die Wireless Headset Testsieger?

Positiv in unserem Test für drahtlose Headsets ist dies: Es ist großartig für den Preis, aber es hat einen Nachteil. Wenn Sie nicht alles von einem Smartphone auf ein iPad mitnehmen möchten, empfehlen wir das Sennheiser-Echoskop E2 . Mit seinem eingebauten Mikrofon ist es ein wenig einfacher, Ihre Stimme zu hören, und es ist sogar noch einfacher, ohne das Telefon in der Hand zu sprechen als unsere Top-Pick’s. In unseren Tests handelt es sich um einen einfach zu bedienenden Kopfhörer, der zwar kein Mikrofon hat, aber sein Ohrhörer ist viel leiser als alle anderen Ohrhörer des Echoskops, die wir ausprobiert haben. Wenn sich Ihr Telefon am anderen Ende befindet und Sie zum Beispiel zwei Telefone haben, könnte das Echoskop nützlicher sein, aber es ist nicht unbedingt notwendig.

Diese Computerteile sind demnach perfekt für das Zocken in dem Wireless Headset Test.

Wireless Headset Test

Wireless Headsets die im Test nicht sehr überzeugen!

Negativ in unserem Bericht über das Wireless Headset ist die Tatsache, dass dieser drahtlose Kopfhörer sehr, sehr teuer ist – Euro130 für ein Basismodell und Euro250 für das High-End-Modell. Selbst für den besten der von uns getesteten drahtlosen Kopfhörer ist der 260 Euro Sennheiser H110 teurer als das Spitzenmodell aus diesem Jahr. Er ist auch deutlich lauter, wobei der Ton mit einem deutlich verzerrten, tiefen, basslastigen Klang durchkommt. Für einen drahtlosen Kopfhörer ist dieses Modell etwas besser als das Beste vom Besten der Besten. Und obwohl der Bluetooth-Kopplungsprozess etwas verwirrend ist, können Sie ihn problemlos mit Ihrem Telefon koppeln. Der drahtlose Ladeanschluss ist ziemlich flach, und der drahtlose Ladeanschluss ist ziemlich schlank und hat keinen Akkuschutz. Wir haben keine Meinung zum drahtlosen Ladevorgang des Anschlusses, aber wir haben gesagt, dass das Kabel am Ladegerät etwas kurz ist und kein Kabel mitgeliefert wird.

Hier das Fazit über die besten Wireless Headsets

drahtlose Headsets sind für viele Dinge gut. Es ist einfach einzurichten. Tatsächlich haben wir sie sogar einige Jahre lang als eine unserer Top-Auswahl empfohlen. Dies ist ein fantastisches Headset mit eingebautem drahtlosen Ladeanschluss, das gleiche wie das Ego oder das Eee Pad in unserem Test für drahtlose Kopfhörer und das einzige, das Sie mit Bluetooth-Kopfhörern verwenden können. Dies ist ein fantastisches Headset mit einem eingebauten drahtlosen Ladeanschluss, genau wie das Ego oder das Eee Pad in unserem Test mit drahtlosen Kopfhörern und das einzige, das Sie mit Bluetooth-Kopfhörern verwenden können. * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der Preis Euro100. Der Ego 3 Wireless Charging Strap, ein kabelloser Ladeanschluss, der nach den gleichen Spezifikationen wie unsere nächste Upgrade-Auswahl hergestellt wurde, war der engste Konkurrent in unserem Test. Er hatte die beste drahtlose Ladegeschwindigkeit aller von uns getesteten drahtlosen Ladepaare – schnell genug, dass man einfach ein Ladekabel daran anschließen kann, ohne die Kopfhörer einschalten oder die Ladegeräte wechseln zu müssen. Aber sein eingebauter Ladeanschluss machte es auch zu einer unpraktischen Ergänzung unseres Testkits, und sein Ladeanschluss hatte auch keinen eingebauten Anschluss für drahtlose Kopfhörer. Das Ego verfügt über ein einzigartiges Design mit zwei verschiedenen Ladeanschlüssen, in diesem Fall einem drahtlosen Kopfhöreranschluss für den Anschluss Ihrer USB- oder Bluetooth-Kopfhörer. Das Design ist jedoch nicht das komfortabelste oder intuitivste, und wir haben den kabellosen Kopfhöreranschluss dem Kopfhöreranschluss des Ego vorgezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.