Xbox One Fernbedienung Vergleich

Spielekonsolen-Sachen sind wichtig beim Zocken. Hier im Xbox One Fernbedienung Test gibt es dazu sämtliche Infos.

1. ALLIMITY Fernbedienung Ersetzt für Xbox One S X
  • Die Fernbedienung X-one Passt für Xbox One S X
  • Kein Setup erforderlich, einfach die Batterien einlegen, es kann gut funktionieren.
  • Schneller Versand!
  • 90 Tage Garantie mit ausgezeichnetem Rückholservice.
  • Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen.
ab 9,42 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Talon Media Remote - Update
  • Steuere ganz einfach deine Xbox One-Konsole.
  • Funktioniert mit Blu-ray-Anwendungen und Streaming-Medien.
  • Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, die bei Bewegung aktiviert werden.
  • Vollständige Kontrolle von TV-Sendern und der Lautstärke des Fernsehers.
  • Weiche Gummi-Textur mit Steuerkreuz und Tasten A, B, X, Y.
  • Unter offizieller Lizenz von Microsoft.
ab 19,39 Euro
Bei Amazon kaufen
3. ALLIMITY Fernbedienung Ersetzt für Xbox One X S
  • Die Fernbedienung X-one Passt für Xbox One X S
  • Kein Setup erforderlich, einfach die Batterien einlegen, es kann gut funktionieren.
  • Schneller Versand!
  • 90 Tage Garantie mit ausgezeichnetem Rückholservice.
  • Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen.
ab 9,43 Euro
Bei Amazon kaufen

Was ist wichtig in einem Xbox One Fernbedienung Test?

Wichtig bei einem Test der Xbox One-Fernbedienung ist die Möglichkeit, eine Fernbedienung zu programmieren und verschiedene Befehle für verschiedene Spiele zuzuweisen. Sie können einige Optionen finden, mit denen Sie die Fernbedienung mit einer Vielzahl von Einstellungen für verschiedene Spiele anpassen können, aber wir waren der Meinung, dass diese Fähigkeit unerlässlich ist, insbesondere wenn Sie die Xbox 360 als Konsole verwenden. Sie können auch Sprachbefehle für verschiedene Spiele zuweisen. In unseren Tests verfügte die Xbox 360 über einige zusätzliche Sprachbefehle, mit denen man arbeiten konnte, wie z. B. Spielen, Pause und Schnellvorlauf. Die Xbox One hat keine zusätzlichen Sprachbefehle zusätzlich zu den Sprachbefehlen, die Sie jedem Song und Video zuweisen, und Sie können jeden Befehl nur für ein einzelnes Spiel zuweisen. Die Xbox 360 ist in der Lage, sowohl 8.2 Surround-Sound-Kanäle (ein sehr hochauflösendes Audioformat mit 4K-Auflösung) als auch Dolby Atmos mit bis zu 192 KHz Wiedergabe wiederzugeben, aber die anderen Optionen für die Wiedergabe von 4K-zu-HDR-Inhalten sind sehr begrenzt. Obwohl die PlayStation 4 in der Lage ist, bei 32 KHz oder 48 KHz wiederzugeben, haben die meisten unserer Tests gezeigt, dass sie nur eine einzige Option für die höherwertigen (und wahrscheinlich preisgünstigeren) Formate bietet. Wir fanden es schwierig, mit dieser Option in der Praxis zu arbeiten, selbst für diejenigen mit fortgeschrittenen Spielsystemen.

Bedeutsam im Xbox One Fernbedienung Test ist folglich

  • dass Sie sicher sind, die richtigen Knöpfe zu finden, um das richtige Spiel (die richtige Farbe) dem richtigen Controller zuzuordnen.
  • ein passendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • dass das mitgelieferte USB-C-Kabel. In den meisten Fällen werden Sie ein USB-C-Kabel verwenden wollen, anstatt eines, das bereits in Ihrem Gerät enthalten ist.

Das macht den Xbox One Fernbedienung Testsieger aus!

Positiv in unserem Test der Xbox One-Fernbedienung ist die Hinzufügung der Xbox One S, des Xbox One S Gaming-Headsets, das ein etwas breiteres Profil und eine größere Batterie hat, um mehr Leistung und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten, wenn die Fernbedienung auf dem Boden liegt (obwohl dies kein großer Unterschied zum anderen Modell ist). Das Xbox One S hat ein abnehmbares Kabel, mit dem Sie die Fernbedienung mit Ihrem Controller verwenden können. Das Kabel ist ebenfalls in vier Größen erhältlich. Wenn die Xbox 360 also nicht verfügbar ist, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf die Amazon.com AmazonBasics 3-Port HD+ 4K-Konsole zu werfen (für einen Preis von Euro35 sollten Sie vielleicht besser die Xbox 360 oder die XBox 360 kaufen, wenn sie weniger Leistung bietet). Wir haben gerne die Option, den USB-C-Anschluss für USB-A oder Lightning zu verwenden, aber die Hinzufügung eines USB-C-zu-USB-A-Konverters ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten im Kabel zu speichern oder sie in einem separaten Computer aufzubewahren.

Für das Spielen sind im Xbox One Fernbedienung Test diese Videospiele-Sachen passend.

Xbox One Fernbedienung Test

Welche Nachteile können Xbox One Fernbedienungen im Test haben?

Negativ in unserer Überprüfung der Xbox One-Fernbedienung ist das Fehlen eines Ethernet-Anschlusses. Die Xbox One S verfügt zwar über einen Ethernet-Anschluss, aber dieser ist nicht in der gleichen Kapazität wie unsere anderen Picks, so dass Sie möglicherweise den USB-C-Anschluss verwenden müssen, um Ihre Kabel mit dem Anschluss und dem Computer zu verbinden. Sie haben auch die Möglichkeit, den Strom- oder Videoausgang des Controllers über denselben Anschluss anzuschließen, aber dafür ist ein Kabel erforderlich, das seitlich an der Konsole angebracht wird, und das ist ein sehr frustrierender, wenn nicht gar ein Hindernis. Die Xbox One S hat die geringste Anzahl von Anschlüssen, die Sie benötigen, um alle Spiele zu steuern, die Sie spielen werden. Dieser Controller verfügt nicht über einen Ethernet-Anschluss (aber er hat zwei USB-C-Anschlüsse, die USB-C zu Gb/s sind) oder eine Ethernet-Verbindung (obwohl sie USB-C zu SFP sind).

Dies ist unser Videospiele-Sachen Fazit

Xbox One-Fernbedienungen sind für viele Dinge gut geeignet, daher empfehlen wir Ihnen, sich an die Standardfernbedienung zu halten. Diese Einheit bietet eine Vielzahl von Funktionen für die Fernbedienung, aber das Wichtigste für die meisten Leute ist der eingebaute Akku – Sie können die BatteryBank über das mitgelieferte USB-C-Ladegerät aufladen oder Sie können sie an einer nahe gelegenen Ladestation oder an der Steckdose aufladen, indem Sie sie an einen Mikro-USB-Anschluss anschließen. Die BatteryBank hat eine Akkukapazität von 3.000 mAh, was für den durchschnittlichen Heimgebrauch eines 2- oder 3-Handys ausreicht. Sie ist jedoch viel weniger leistungsstark als unsere Top-Auswahl, da der Akku nur 50 Milliampere hat – oder knapp die Hälfte der Leistung bei 5 Volt. Das ist eine gute Lücke, aber dennoch konnten unsere Tests nicht bestätigen, dass dies die beste Art ist, eine Batterie aufzuladen. Wenn Sie nicht bereits über eine Steckdose verfügen, können Sie auch die mitgelieferte USB-C-Ladestation verwenden. Sie ist für etwa ein Drittel so viel wie die beiden anderen von uns getesteten Modelle erhältlich und kann bis zu 2,1 Ampere aufgeladen werden. Die Batterie hat ein paar Mängel. Sie ist zwar nicht so schnell wie die beiden anderen Modelle, die unsere Tester getestet haben, aber sie hält mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Ladung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.